Rollkragenpullover stricken

Dieser Rollkragenpullover besteht aus einem Materialmix in hellen Farben. Mit unserer Strickanleitung brauchen erfahrene Stricker etwa 30 Stunden.

Anleitung für einen Rollkragenpullover in Größe S/M/L

Zeitaufwand: ca. 30 Stunden

Schwierigkeitsgrad: mittel

Material: 300/300/400 g Wollweiß Farbe 0002 "Airolo" (100 % Schurwolle, Lauflänge 150 m/100 g), 100/150/150 g Wollweiß Farbe 0094 "Alice" (46 % Baumwolle, 22 % Polyamid, 18 % Alpaka, 14 % Wolle, Lauflänge 115 m/50 g), 150/150/200 g Wollweiß Farbe 0094 "Malou" (70 % Alpaka, 20 % Polyamid, 10 % Wolle, Lauflänge 65 m/50 g), 300/300/400 g Wollweiß Farbe 0094 "Sophia" (87 % Alpaka, 13 % Schurwolle, Lauflänge 50 m/ 100 g), 50/50/50 g Wollweiß Farbe 0094 "Mohair Luxe" (77 % Mohair, 23 % Seide, Lauflänge 175 m/25 g), 150/150/200 g Wollweiß Farbe 0094 "Kim" (68 % Schurwolle, 29 % Alpaka, 3 % Polyester, Lauflänge 50 m/50 g), 50/50/50 g Silber-Wollweiß Farbe 0094 "Malou Luxe" (54 % Alpaka, 23 % Polyamid, 14 % Wolle, 9 % Polyester, Lauflänge 115 m/50 g) von Lang Yarns, Stricknadeln Nr. 6 und 7 (wenn Sie locker stricken) oder 7 und 8 (wenn Sie fest stricken - wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen).

Bundmuster (BM) mit dünner Nadel: 1. R: 2 M links, 2 M rechts im Wechsel. 2. R: Die M stricken, wie sie erscheinen. Die 2. R immer wiederholen.

Grundmuster (GM) mit dicker Nadel: 1. bis 4. R: Mit doppeltem Faden Alice kraus rechts (in Reihen immer rechte M) stricken. 5. bis 8. R: Mit Malou glatt rechts (Vorderseite rechte M, Rückseite linke M) stricken. 9. bis 12. R: Mit Sophia glatt links (Vorderseite linke M, Rückseite rechte M) stricken. 13. bis 14. R: Mit vierfachem Faden Mohair Luxe kraus rechts (in Reihen immer rechte M) stricken. 15. bis 18. R: Mit Kim glatt rechts (Vorderseite rechte M, Rückseite linke M) stricken. 19. bis 20. R: Mit Malou Luxe kraus links (in Reihen immer linke M) stricken. 21. bis 26. R: Mit doppeltem Faden Airolo im Perlmuster (abwechselnd 1 M rechts, 1 M links, in der folgenden R jeweils versetzt) stricken. Die 1. bis 26. R immer wiederholen.

Maschenprobe (GM): 11 M x 16 R = 10 x 10 cm.

Rechte Maschen: Faden halten und die ersten Schritte

Rückenteil: Mit dünner Nadel und doppeltem Faden Airolo 60/64/68 M anschlagen und im BM 5 cm stricken. Weiter mit dicker Nadel im GM stricken. 40/39/38 cm ab BM beidseitig den Beginn der Armausschnitte markieren. 18/19/20 cm ab Markierung der Armausschnitte für die Schulterschrägung beidseitig in jeder 2. R für Größe S 2 x 2 + 5 x 3, Größe M 7 x 3, Größe L 5 x 3 + 2 x 4 M abketten. Gleichzeitig 4 cm ab Beginn der Schulterschrägung für den Halsausschnitt die mittleren 12 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei am Ausschnittrand noch in jeder 2. R 2 x 2 + 1 x 1 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägung die mittleren 6 M abketten und beide Seiten getrennt beenden, dabei je Ausschnittseite noch in jeder 2. R 2 x 2 + 4 x 1 M abketten, die Schulter wie beim Rückenteil schrägen.

Ärmel: Mit dünner Nadel und doppeltem Faden Airolo je 28 M anschlagen und im BM 5 cm stricken. Weiter mit dicker Nadel im GM stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig für Größe S jede 10. R 5 x 1, Größe M jede 8. R 6 x 1, Größe L jede 7. R 7 x 1 M zunehmen = 38/40/42 M. 38 cm ab BM alle M abketten.

Ausarbeitung: Die Schulternähte schließen und am Ausschnitt mit dünner Nadel und Kim 60 M aufnehmen und im BM 10 cm stricken, dann weiter mit Malou 12 cm stricken, dann alle M locker abketten. Die Seitennähte schließen. Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.

BRIGITTE 20/2015
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.