VG-Wort Pixel

Decke stricken Einfache Anleitungen für kuschelige Decken

Decken stricken: Die besten Anleitungen
© Golubovy / Shutterstock
Ihr könnt euch eine kuschelige Decke stricken und den Winter warm umhüllt überstehen. Schöne Strickanleitungen für schicke Decken haben wir hier für euch zusammengestellt.

Im kalten Winter wollen wir es uns schön gemütlich machen – warme Decken und Plaids dürfen da auf keinen Fall fehlen. Aber anstatt Decken zu kaufen, setzen wir auf handmade. Stricken macht nicht nur Spaß, sondern lässt uns auch ganz besondere Unikate erschaffen, die uns am Schluss wohlige Wärme spenden. Decken in einfachen Strickmustern meistern bereits Strickanfänger:innen und alle, die noch ein wenig Technik hinzulernen wollen, finden Unterstützung in unserem Special Stricken lernen. Also ran an die Stricknadeln, wir wünschen euch viel Spaß!

Hinweis: Es ist möglich, dass die angegebene Wolle nicht mehr erhältlich ist. Für mögliche Garn-Alternativen bitte auf Nadelstärke, Lauflänge und Maschenprobe achten.

Nestwärmer selber stricken

Nestwärmer
© Indra Ohlmutz

Die Maße der Decke ohne Fransen betragen ca. 130 cm x 170 cm. 

Das braucht ihr zum Decke stricken: Garn von Lang Yarns, Qualität "Virginia" (100 % Schurwolle superwash, Lauflänge ca. 50 m/ 100 g): 2700 g in Grau Nr. 3. Eine lange Rundstricknadel 9 und eine dicke Häkelnadel zum Einknüpfen der Fransen.

Grundmuster: 1. bis 6. R: KRAUS RE = jede R re stricken. 7. bis 10. R: GLATT RE = Hinr re M, Rückr li M stricken. Die 1. bis 10. R stets wiederholen.

Maschenprobe: 9 M und 14 R = 10 cm x 10 cm. 

So wird’s gemacht: 120 M anschlagen und im Grundmuster stricken. Bei einer Höhe von ungefähr 170 cm, nach einer 6. Muster-R, die M abketten. An die Anschlag- und die Abkettkante in jede M 1 Franse knüpfen. Für jede Franse einen ca. 25 cm langen Faden schneiden. Den Faden zur Hälfte zusammenlegen, die Schlaufe mit der Häkelnadel durch die M ziehen, dann die Endfäden durch die Schlaufe ziehen.

Affiliate Link
Amazon: lange Rundstricknadel
Jetzt shoppen
8,95 €

Decke im Rippenmuster stricken

Decke stricken: Einfache Anleitungen für kuschelige Decken
© Sonja Tobias

Das braucht ihr zum Decke stricken: Ca. 2300 g hellgraue Wolle, Fb. 234-906, Qualität "Clou" (75 % Schurwolle, 25 % Polyacryl, Lauflänge 85 m/50 g) von Junghans, Materialpreis ca. 130 Euro. 1 Rundstricknadel Nr. 20 (100 cm lang).

So wird's gemacht: Rippenmuster mit 4-fachem Faden: Anfangs-R: *2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, 2 M links, 1 M rechts, ab * 4 x wiederholen, enden mit 2 M links, 2 M rechts, 2 M links, 2 M rechts, 2 M links. In allen folgenden Reihen die Maschen stricken, wie sie erscheinen.

Maschenprobe: Im Rippenmuster gestrickt ergeben 5 M x 8 R = 10 x 10 cm. 80 M anschlagen und im Rippenmuster stricken. 2 Meter ab Anschlag alle Maschen locker abketten.

Affiliate Link
Amazon: Häkelnadel
Jetzt shoppen
6,20 €

Decke mit Neonkante stricken

Decke stricken: Einfache Anleitungen für kuschelige Decken
© Ulrike Holsten

Zeitaufwand: 25 Stunden (Decke), 8 Stunden (Kissen) Schwierigkeitsgrad: mittel

Das braucht ihr:Wolle Qualität "Boston" von Schachenmayr SMC (70 % Polyacryl, 30 % Schurwolle, Lauflänge ca. 55 m/50 g). Für die Decke (Maß 130 x 130 cm): 1000 g in Mittelgrau (00092), 100 g in Neonpink (00136). Für das Kissen (Maß 45 x 45 cm): 300 g in Mittelgrau, 50 g in Neonpink. 1 Kissen-Inlay. Rundstricknadeln Nr. 7-8 (mindestens 80 cm lang); grauer Reißverschluss, 40 cm lang, von Opti

Maschenprobe: mit Nadel 7-8 glatt rechts: 12 Maschen, 18 Reihen = 10 x 10 cm

Decke stricken - so geht's: 156 Maschen in Mittelgrau anschlagen, eine Reihe rechts stricken. Weiter 230 Reihen glatt rechts stricken (Hinreihen rechts, Rückreihen links). Mit einer rechten Reihe enden, für den Kordelrand aus den vier Seitenrändern je 156 Maschen auffassen.

Affiliate Link
Amazon: Handstrickgarn
Jetzt shoppen
6,80 €

Kordelrand:

Mit Neonpink am Beginn der Abkettrunde 3 Maschen aufstricken (siehe oben rechts). *2 Maschen rechts stricken, die nächsten zwei Maschen rechts verschränkt zusammenstricken (1 Masche Neon mit einer Masche Mittelgrau). Diese drei Maschen wieder auf die linke Nadel heben. Ab * bis zur letzten Masche wiederholen. Die letzten drei Maschen abketten und Faden vernähen.

Kissenbezug - so geht's:

54 Maschen in Mittelgrau anschlagen und 162 Reihen (= 90 cm) glatt rechts stricken. Das Kissen links auf links zur Hälfte legen und rundum Maschen für den Kordelrand auffassen: 3-mal 54 M an den Seitenrändern sowie 54 M aus der Bruchkante (die Stelle, an der die 90 cm auf 45 cm gefaltet werden) = 216 M. Mit Neonpink den Kordelrand stricken (siehe Decke). Anschlag und Abkettkante schließen und dabei den Reißverschluss per Hand einnähen. Die Seitennähte schließen. Das Kissen beziehen.

Maschen aufstricken - so geht's:

Mit der rechten Nadel aus der ersten Masche der Reihe eine Masche herausstricken, die Schlinge etwas länger ziehen und verschränkt auf die linke Nadel heben, die rechte Nadel nicht herausnehmen, sondern die nächste Schlinge durchziehen und wieder auf die linke Nadel heben. So lange wiederholen, bis die gewünschte Maschenzahl aufgestrickt ist. 

Affiliate Link
Amazon: Rundstricknadel 100cm
Jetzt shoppen
13,36 €

Babydecke im Muschelmuster

Decke stricken: Einfache Anleitungen für kuschelige Decken
© Astrid Grosser

Maße: 105 x 100 cm

Strickzeit: ca. 22 Stunden

Das braucht ihr: 425 g Hellgrün Fb 30, "Cashmere- Fino" (100 % Kaschmir, LL 88 m/25 g) von Schulana. Stricknadeln Nr. 4,5. Häkelnadel Nr. 3,5.

Kraus Rechts (KR): Mit Nadel Nr. 4,5. Hinreihen rechts, Rückreihen rechts.

Muschelmuster (MM): Mit Häkelnadel Nr. 3,5: 1. Rd: feste M (in jede M und jede 2. R der Strickkante je 1 feste M häkeln). 2.Rd: * 2 M der Vorrunde mit 4 Luft-M übergehen, 1 feste M, ab * immer wiederholen. 3. Rd: * In den Luft-M-Bogen der Vorrunde 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 3 Doppelstäbchen, 1 Stäbchen und 1 halbes Stäbchen häkeln, auf den folgenden Luft-M-Bogen der Vorrunde 1 feste M häkeln, ab * immer wiederholen.

Maschenprobe: Im KR gestrickt, 19 M x 36 R = 10 x 10 cm.

Anleitung: 170 M anschlagen und im KR 100 cm stricken. Die Außenkante im MM behäkeln.

Patchwork-Decke mit Kissen

Patchworkdecke stricken
© Symbolbild: Andrey Smirnov / Shutterstock

Ideal fürs Reste-Stricken: Decke und Kissen verbrauchen selbst den kleinsten Wollrest. Denn bei diesen Quadraten passt alles zusammen - Shetlandwolle, Mohair und was ihr sonst noch fürs Reste-Stricken übrig habt. Zur Anleitung

Kuscheldecke im Ajourmuster

Decke stricken: Einfache Anleitungen für kuschelige Decken
© Coats

Wohlig warm und dekorativ: Die weiche Strickdecke im Ajourmuster ist 1,40 Meter lang und 1,25 Meter breit. Da passt man beim DVD-Abend auch zu zweit drunter ... Zur Strickanleitung (Design und Anleitung: © Coats)

Affiliate Link
Amazon: Stopfnadel
Jetzt shoppen
5,95 €

Kuscheldecke mit XXL-Wolle im Perlmuster

So strickt ihr die gemütliche Kuscheldecke im Perlmuster mit XXL-Wolle
© Makerist.de

Für uns eine der kuscheligsten Decken: Mit riesigen Nadeln und extra dicker XXL-Wolle stricken wir eine flauschige Decke im Perlmuster. Zur Anleitung: Kuscheldecke stricken (Design und Anleitung: © Makerist.de)

Entscheidet euch für eine Strickanleitung und lasst die Stricknadeln klappern. Auf selbst gestrickte Textilien kann man echt stolz sein und sie eignen sich prima zum Verschenken. Neben den Decken haben wir noch weitere Strickanleitungen in petto, wie zum Beispiel Mützen stricken, Ponchos stricken oder Socken stricken

Nicht nur Stricken ist ein tolles Hobby! Probiert doch auch mal nähen und häkeln aus. 

Brigitte

Mehr zum Thema