109-jähriger Australier strickt Pullis für Pinguine

Der älteste Mann Australiens strickt und strickt: Alfred Date nimmt mit 109 Jahren immer noch die Stricknadeln in die Hand und strickt Pullis für Pinguine und Menschen.

Alfred Date ist mit 109 Jahren der älteste Mann Australiens - und kann nicht Nein sagen. So kam es, dass Date kleine Pullover für Pinguine strickte. Die Geschichte der Phillip Island's Penguin Foundation machte bereits vor einiger Zeit die Runde. Die Stiftung sammelte Strickpullis für Zwergpinguine, mit denen die Tiere im Falle einer Umweltkatastrophe vor ausgetretenem Öl geschützt werden können.

Auf der ganzen Welt strickten Menschen Pullover für Pinguine. Einer dieser Menschen war Alfred Date. Er war gerade in seinem neuen Zuhause, einem Seniorenheim im Bundesstaat New South Wales, angekommen, als man ihn fragte, ob er nicht für den guten Zweck stricken wolle. "Ich glaube, ich war gerade mal 12 Stunden hier, vielleicht waren es auch 13", sagte Alfred gegenüber 9Stories. "Zwei Krankenschwestern kommen in meinen Raum und sagen: 'Wir glauben, du kannst stricken.'" Tatsächlich hatte ihm die Schwägerin seines Ur-Ur-Großvaters bereits vor 80 Jahren Stricknadeln in die Hand gedrückt. Sein erster Auftrag: einen Pullover für seinen Neffen stricken.

Sandra Maischberger: "Wir dürfen nicht wieder wegschauen"

Auch als die kleinen Pinguine Hilfe brauchten, konnte er die Bitte nicht abschlagen. Die Krankenschwestern brachten ihm dicke Wolle, denn "mit leichter Wolle verschwendest du deine Zeit", sagt Date. Dann machte sich der fleißige Stricker an die Arbeit und strickte Pullöverchen für die Pinguine, die in einer Unterkunft auf Phillip Island leben. Die Unterstützung für die Organisation war so überwältigend, dass sie schon bald keine Pullover mehr brauchte.

Die Organisation bedankte sich bei Date für seinen Beitrag. Er sei der älteste Stricker, der für die Pinguine gestrickt habe. Aber Date ist vermutlich sogar der älteste Stricker der Welt. "Wir wussten, dass er über 100 Jahre alt ist, aber wir hatten keine Ahnung, dass er als älteste Person Australiens bezeichnet wurde", sagte Danene Jones, die für die Phillip Island's Penguin Foundation arbeitet. "Es ist fantastisch und wir fühlen uns geehrt, dass er seine Zeit und seinen Fleiß der Penguin Foundation widmet."

Date hat seine Leidenschaft fürs Stricken an drei Generationen weitergegeben und strickt immer noch Schals für Freunde und kleine Mützen für Frühchen, auch wenn seine Fingerfertigkeit etwas nachlässt. Er möchte keine Fehler machen, sagt Date. Aber jemandem, der so alt ist, entschuldige man kleine Fehler ganz bestimmt.

win
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.