Blau-graue Mütze stricken - eine Anleitung

Die blau-graue Mütze stricken Sie in zwei bis drei Stunden, weil sie mit doppeltem Alpakafaden gestrickt wird. Das schaffen auch Strickanfänger.

Anleitung für eine blau-graue Mütze in den Größen S/ M/ L/ XL

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: ca. 2 bis 3 Stunden

Material: 50 g Dunkelblau Fb 0025 "Mia" (80 % Alpakawolle, 20 % Acryl, LL 125 m/50 g), 50 g Grau Fb 0024 „Odeon“ (42 % Mohair, 38 % Polyacryl, 20 % Polyamid, LL 160 m/50 g) von Lang Yarns. 1 kurze Rundstricknadel Nr. 10 (wenn Sie locker stricken) oder 12 (wenn Sie fest stricken – wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen). 1 Häkelnadel Nr. 6 oder 7.

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Achtung: Die Mütze wird mit doppeltem Faden gestrickt - je ein Faden Dunkelblau und Grau.

Glatt Rechts (GR): Durchgehend rechte M stricken.

Maschenprobe: 7,5 M x 10 R = 10 x 10 cm.

Anleitung: 32/34/36/38 M locker anschlagen, zur Rd schließen und im GR stricken. 28 cm ab Anschlag alle M abketten. Die Mütze auf links drehen und die obere Kante zunähen, dabei beidseitig die Ecken etwas abschrägen. Entlang der Saumkante eine Rd feste M häkeln.

BRIGITTE 21/2013
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.