VG-Wort Pixel

Blauer Strickpulli mit V-Ausschnitt

Blauer Strickpulli mit V-Ausschnitt
© Stefan Noll
Unser blauer Strickpulli mit V-Ausschnitt wird aus unregelmäßig gesponnener Schurwolle mit Alpaka und Mohair gestrickt und hält richtig warm.

Anleitung für einen blauen Strickpulli mit V-Ausschnitt in den Größen S/M/L

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: ca. 22 Stunden

Material: 450/500/550 g Dunkelblau Fb 04 "Mariana" (50 % Schurwolle, 30 % Alpaka, 20 % Mohair, LL 60 m/ 50 g) von Austermann. Stricknadeln Nr. 7 (wenn Sie locker stricken) oder 8 (wenn Sie fest stricken - wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen).

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Glatt Rechts (GR): Hinreihen rechts, Rückreihen links.

Maschenprobe: 11 M x 16 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 55/61/67 M anschlagen und im GR stricken. Die Armausschnitte 43/41/39 cm ab Anschlag beidseitig markieren. 18/20/22 cm ab Markierung der Armausschnitte alle M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den V-Ausschnitt 39 cm ab Anschlag die mittlere M abketten und beidseitig noch 8 x 1 M in jeder 4. R abnehmen. 22 cm ab Beginn des V-Ausschnittes die je 19/22/25 Schulter-M abketten.

Ärmel: Je 22/26/30 M anschlagen und im GR stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig alle 4,5 cm 8 x 1 M zunehmen = 38/42/46 M. Für die Armkugel 42 cm ab A nschlag 11 x in jeder R am Anfang der R 2 M abketten und am Ende der Reihe 2 M zusammenstricken, dann die restlichen 5/9/11 M abketten.

Ausarbeitung: Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Ärmel einnähen.

Blauer Strickpulli mit V-Ausschnitt
BRIGITTE 21/2013

Mehr zum Thema