Langer Mantel: Strickanleitung und Muster

Ein langer Mantel, der so gemütlich wie die Abende ist, an denen er entsteht. Er wird mit dicken Nadeln gestrickt. Strickanleitung und Muster.

Anleitung für einen langen Mantel in den Größen S/ M/ L

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: ca. 26 Stunden

Material: 500/ 550/ 600 g Dunkelrot Fb 5 "Garzato Baby" (65 % Baby Alpaka, 20 % Merino, 15 % Polyamid, LL 70 m/50 g) von Lana Grossa. Stricknadeln Nr. 10.

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Rechts verschränkt (RV): Vorderseite: alle M rechts verschränkt (in das hintere Maschenglied einstechen, so dass sich die M einmal verdreht); Rückseite: alle M links.

Links verschränkt (LV): Vorderseite: alle M links; Rückseite: alle M rechts verschränkt (in das hintere Maschenglied einstechen, so dass sich die M einmal verdreht).

Maschenprobe: Im RV ergeben 10 M x 11 R = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 52/ 56/ 60 M anschlagen und im RV stricken. Für die Armausschnitte 77/ 75/ 73 cm ab Anschlag beidseitig in jeder R 4 x 1 M abnehmen = 44/ 48/ 52 M. 20/ 22/ 24 cm ab Beginn der Armausschnitte gleichzeitig die Schultern und den Halsausschnitt arbeiten: für die Schultern in jeder 2. R 1 x 7, 1 x 8/ 1 x 8, 1 x 9/ 1 x 9 ,1 x 10 M abketten, für den Halsausschnitt die mittleren 8 M abketten, dann in jeder R beidseitig noch 3 x 1 M abketten.

Linkes Vorderteil: 38/ 40/ 42 M anschlagen und im RV stricken. 60 cm ab Anschlag für den Schalkragen an der linken Seite die äußere M verdoppeln und nachfolgend im LV stricken, dabei in jeder 2. R 18 x 1 M mehr im LV stricken, zusätzlich in jeder 4. R 7 x 1 M an diesem Musterübergang zunehmen. Den Armausschnitt und die Schulter an der rechten Seite wie beim Rückenteil arbeiten. Die restlichen 27 M des Schalkragens nach 12 cm abketten.

Rechtes Vorderteil: gegengleich zum linken Vorderteil stricken.

Ärmel: 22/ 26/ 30 M anschlagen und im RV stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 7 x 1 M in jeder 6. R zunehmen = 36/ 40/ 44 M. 44 cm ab Anschlag für die Armkugel beidseitig 1 x 2 M abketten, dann beidseitig in jeder R 1 M abnehmen, bis eine Kugelhöhe von 12 cm erreicht ist. Die restlichen M abketten.

Ausarbeitung: die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Am Halsausschnitt die Belege in der Mitte zusammennähen und in den rückwärtigen Ausschnitt nähen. Die Ärmel einnähen.

BRIGITTE 21/2012
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.