VG-Wort Pixel

Mütze mit Zackenmuster stricken

Mütze mit Zackenmuster stricken
© Fredrik Magnusson
Diese Mütze fällt besonders durch ihr Zackenmuster auf. Erfahrene Stricker stricken diese Mütze in etwa vier Stunden fertig.

Anleitung für eine Mütze mit Zackenmuster in Einheitsgröße

Zeitaufwand: ca. 4 Stunden.

Schwierigkeitsgrad: mittel

Material: Je 100 g Lindgrün Farbe 017, Creme Farbe 001, Grau Farbe 016 und Sand Farbe 015 "Creative Twist Super Chunky" (80 % Polyacryl, 20 % Alpaka, Lauflänge 75 m/100 g) von Rico Design, Stricknadeln Nr. 7 + 8 (wenn Sie locker stricken) oder 8 + 9 (wenn Sie fest stricken - wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen), Aufnäher "made by me" (Art-Nr. 500322, Farbe 76) von Union Knopf.

Bundmuster (BM) mit dünner Nadel: 1 M links, 1 M rechts im Wechsel.

Jacquardmuster (JM) mit dicker Nadel: In Runden immer rechte M laut Zählmuster stricken. Den Rapport in Breite und Höhe immer wiederholen. Die Fäden auf der Rückseite miteinander verkreuzen.

Maschenprobe (JM): 9 M x 13 R = 10x10 cm.

Anleitung: In Lindgrün 42 M locker anschlagen, zur Runde schließen und im BM 5 cm stricken, weiter im JM stricken. Den Rapport in der Höhe 2 x stricken, dann weiter in Lindgrün rechte M stricken, dabei ab der 2 Runde immer *2 M zusammenstricken, 2 M stricken, ab * immer wiederholen, bis es noch 12 M sind, diese dann zusammenziehen (dafür immer jeweils die zweite M auf der linken Nadel über die erste M ziehen).

Mütze mit Zackenmuster stricken
BRIGITTE 20/2015

Mehr zum Thema