Mütze mit Zopfmuster stricken - eine Anleitung

Für warme Gedanken stricken wir uns eine Mütze mit schmalem Zopfmuster. Sie ist aus feiner Wolle gestrickt und liegt eng am Kopf an.

Anleitung für eine Mütze mit Zopfmuster

Material: 100 g Fb 889 "Lima" (84% Babyalpaka, 8% Merino, 8% Nylon, LL 100 m/50g) von Rowan, eine kurze Rundstricknadel Nr. 5 + 6, ein Nadelspiel Nr. 6

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): Mit Nadel Nr. 5. 1 M. links, 1 M. rechts verschränkt (in das hintere M­-Glied einstechen) im Wechsel.

Zopfmuster (ZM) Rapport über 6 M: Mit Nadel Nr. 6.

1. Rd: 1 M. links, 1 M. rechts verschränkt, 1 M. links, die 3. M. auf der linken Nadel über die beiden davor liegenden M. zie­hen, 1 M. rechts, 1 Umschlag, 1 M. rechts.

2. bis 4. Rd: 1 M. links,1 M. rechts verschränkt, 1 M. links, 3 M. rechts. Die 1. bis 4. Rd und den Rapport in der Breite immer wieder­ holen.

Maschenprobe: Im ZM gestrickt er­geben 14 M. x 20 R. = 10 x 10 cm.

Anleitung: 72 M. anschlagen, zur Rd schließen und im BM 3 cm stricken, weiter im ZM stricken. 22 cm ab BM die Umschläge weglassen = 60 M., in folgendem Muster weiterstricken: * 1 M. links, 1 M. rechts verschränkt, 1 M. links, 2 M. rechts, ab * immer wiederholen. 24 cm ab BM 1 Rd in folgendem Muster stricken: * 1 M. links, 1 M. rechts verschränkt, 1 M. links, 2 M. rechts verschränkt zu­sammenstricken, ab * immer wie­ derholen = 48 M. Weiter im BM mit dem Nadelspiel stricken (=12 M. je Nadel), dabei und in jeder Rd die ersten und die letzten beiden M. je­ der Nadel zusammenstricken bis alle M. abgenommen sind.

BRIGITTE 22/2011
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.