VG-Wort Pixel

Perlmuster-Handschuhe stricken

Perlmuster-Handschuhe stricken
© Stefan Noll
Ein Paar Perlmuster-Handschuhe zu stricken ist aufwendig, aber die Arbeit lohnt sich. Denn die dicken Fäustlinge halten die Hände schön warm.

Anleitung für Perlmuster-Handschuhe in den Größen S/ M/ L

Schwierigkeitsgrad: schwer

Zeitaufwand: ca. 7 Stunden

Material: 100/ 100/ 150 g Camel Fb 230 "Sulka" (60 % Merino, 20 % Alpaka, 20 % Seide, LL 50 m/50 g) von Mirasol. Je 1 Nadelspiel Nr. 5,5 und 6.

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): mit Nadel Nr. 5,5. 2 M rechts, 2 M links im Wechsel.

Perlmuster (PM): mit Nadel Nr. 6. Abwechselnd 1 M rechts, 1 M links stricken, in der folgenden Rd jeweils versetzt.

Maschenprobe: Im PM gestrickt ergeben 10 M x 20 R = 10 x 10 cm.

Anleitung: 20/ 22/ 24 M anschlagen, zur Rd schließen und 9 Rd im BM stricken, weiter im PM stricken, dabei 1 M zunehmen = 21/ 23/ 25 M. 10 cm ab BM für den Daumen 7/ 7/ 9 M stricken, dann 4 M neu anschlagen und diese 11/ 11/ 13 M zur Rd schließen. Den Daumen weiter im PM 6/ 6,5/ 7 cm stricken, dann immer 2 M zusammenstricken, bis es noch 2 M sind, diese zusammenziehen. Weiter über die restlichen 14/ 16/ 16 M in Rd im PM stricken dabei aus der Ansatzkante des Daumens 7/ 7/ 9 M aufnehmen = 21/ 23/ 25 M. 9/ 9,5/ 10 cm ab Daumen 1 Rd mit Abnahmen stricken, dafür *3 M zusammenstricken, 1 M stricken, ab * immer wiederholen. Dann 2 Rd ohne Abnahmen stricken, die Abnahmerunde wiederholen, dann die M abketten und die Naht schließen.

BRIGITTE 21/2012

Mehr zum Thema