Rippenrolli aus Schurwolle stricken

Der Rippenrolli aus Schurwolle ist ganz unkompliziert: zwei Maschen rechts, zwei Maschen links. Das können auch Anfänger stricken.

Anleitung für einen Rippenrolli in den Größen S/M/L

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zeitaufwand: ca. 26 Stunden

Material: 900/1000/1100 g Wollweiß Fb 950 "British Sheep Breeds Chunky" (100 % Schurwolle, Lauflänge 110 m/100 g) von Rowan. Stricknadeln Nr. 4 + 5 (wenn Sie locker stricken) oder 5 + 6 (wenn Sie fest stricken - wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen).

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): mit dünner Nadel: 2 M links, 2 M rechts im Wechsel, enden mit 2 M links.

Rippenmuster (RM): mit dicker Nadel: 2 M links, 2 M rechts im Wechsel, enden mit 2 M links.

Maschenprobe (RM): (Probe vorher unter einem feuchten Tuch trocknen lassen) 16 M x 24 R = 10 x 10 cm.

Video-Strickschule: Perl- und Rippenmuster stricken

Rückenteil: 82/90/98 M anschlagen und im BM 7 cm stricken, dabei mit einer R auf der Vorderseite enden. Mit der dickeren Nadel auf der Rückseite eine R linke M stricken, nun weiter im RM stricken. 40/38/36 cm ab BM für die Armausschnitte beidseitig 4 M abketten = 74/82/90 M. 19/21/23 cm ab Beginn der Armausschnitte gleichzeitig den Halsausschnitt und die Schulterschrägung arbeiten: für die Schultern in jeder 2. R 2 x 8+1 x 7 / 3 x 9 / 2 x 10 +1 x 11 M abketten, für den Halsausschnitt die mittleren 20 M abketten, dann in jeder R beidseitig noch 4 x 1 M abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt 17/19/21 cm ab Beginn der Armausschnitte die mittleren 12 M abketten und beidseitig noch in jeder 2. R 1 x 3, 1 x 2 und 3 x 1 M abnehmen. Die Schultern wie beim Rückenteil schrägen.

Ärmel: Je 34/42/50 M anschlagen und im BM 7 cm stricken, dabei mit einer R auf der Vorderseite enden. Mit der dickeren Nadel auf der Rückseite eine R linke M stricken, nun weiter im RM stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 1 M zunehmen, dann alle 3 cm noch 11 x 1 M zunehmen = 58/66/74 M. 40 cm ab BM alle M abketten.

Ausarbeitung: Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Für den Rollkragen aus dem Halsausschnitt mit dünner Nadel 72 M aufnehmen und im BM 18 cm stricken. Dann alle M locker abketten und die Ärmel einnähen.

BRIGITTE 21/2013
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.