Schalkragen-Strickjacke für Männer stricken

Die Schalkragen-Strickjacke für Männer wird mit plastischem Rippenmuster aus "Big Wool" gestrickt und ist so schön, dass wir sie uns gern ausleihen.

Anleitung für eine Schalkragen-Strickjacke in den Größen S/M/L

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zeitaufwand: ca. 26 Stunden

Material: 1000/1100/1200 g Dunkelblau Fb 026 "Big Wool" (100% Merino, LL 80 m/100 g) von Rowan. Stricknadel Nr. 7 (wenn Sie locker stricken) oder 8 (wenn Sie fest stricken - wichtig ist, dass Sie auf die Angaben in der Maschenprobe kommen), 4 braune Lederknöpfe (Art-Nr. 39551, 24 mm) von Union Knopf

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): 1 M. links verschränkt (in das hintere Maschenglied einstechen, so dass sich die M. einmal verdreht), 1 M. rechts verschränkt (in das hintere Maschenglied einstechen, so dass sich die M. einmal verdreht) im Wechsel.

Rippenmuster (RM): 1. R. (Vorderseite): 1 M. links, 1 M. rechts im Wechsel, enden mit 1 M. links. 2. R: Alle M. links. Die 1. und 2. R. immer wiederholen.

Maschenprobe: 11 M. x 16 R. = 10 x 10 cm.

Rückenteil:: 53/57/61 M. anschlagen und im BM 5 cm stricken, dann weiter im RM stricken. Für den Armausschnitt 36/34/32 cm ab BM beidseitig in jeder R. 2 x 1 M. abnehmen = 49/53/57 M. 19/21/23 cm ab Beginn der Armausschnitte gleichzeitig die Schultern und den Halsausschnitt arbeiten: für die Schultern in jeder 2. R. 2 x 5 + 1 x 6/ 3 x 6/ 2 x 7 + 1 x 6 M. abketten, für den Halsausschnitt die mittleren 11 M. abketten, dann in jeder R. beidseitig noch 3 x 1 M. abketten.

Linkes Vorderteil: 25/27/29 M. anschlagen und im BM 5 cm stricken, dann weiter im RM stricken. 28 cm ab BM für den Ausschnitt an der linken Kante 1 M. abnehmen, diese Abnahme noch 6 x alle 4 cm wiederholen, den Armausschnitt und die Schulter an der rechten Kante wie beim Rücken stricken.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum linken Vorderteil stricken.

Ärmel: Je 25/29/33 M. anschlagen und im BM 9 cm stricken, dann weiter im RM stricken, dabei für die Armschrägung beidseitig 1 M. zunehmen, dann noch 5 x 1 M. alle 5,5 cm zunehmen = 37/41/45 M. 33 cm ab BM für die Armkugel beidseitig in jeder 2. R. 3 x 2, 2 x 1 und 3 x 2 M. abketten, dann die restlichen 9/13/17 M. abketten.

Rechte Kragenhälfte: 88 M. locker anschlagen und im BM 5 cm stricken. Auf der Rückseite die ersten 38 M. abketten = 50 M. Nachfolgend in jeder 2. R. 8 x 3 M abketten, anschließend die restlichen 26 M. abketten.

Linke Kragenhälfte: Gegengleich zur rechten Kragenhälfte stricken, jedoch mit 4 Knopflöchern, dafür in der 3. R. ab Anschlag 3 M. stricken, *1 M. abketten, 11 M. stricken, ab * noch 2 x wiederholen, 1 M. abketten, die R. beenden. In der folgenden Rückreihe die abgeketteten M. neu anschlagen.

Tasche: (2 x stricken) Je 9 M. anschlagen und im RM stricken, dabei beidseitig in jeder R. 5 x 1 M. zunehmen = 19 M., 13 cm ab Anschlag noch 3 cm im BM stricken, dann alle M. abketten.

Ausarbeitung: Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Die Kragenhälften in der hinteren Mitte zusammennähen und den Kragen an die Ausschnittkante nähen (Anschlagkante nach außen). Die Ärmel einnähen. Knöpfe annähen. Die Taschen direkt oberhalb des BM und 3 cm neben der Knopfleiste auf die Vorderteile nähen.

BRIGITTE 21/2013
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.