Strickanleitung für einen Zopfpullover

Dieser Zopfpullover ist ein Klassiker, der viele lange Winter ein guter Freund bleibt und zu allem passt. Ausführliche Strickanleitung mit Muster.

Anleitung für einen Zopfpullover in den Größen S/ M/ L

Schwierigkeitsgrad: schwer

Zeitaufwand: ca. 24 Stunden

Material: 500/ 550/ 600 g Grau Fb 7 "Garzato Super Chunky" (70 % Schurwolle, 30 % Polyacryl, LL 50 m/50 g) von Rico Design. Stricknadeln Nr. 7 und 8.

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): mit Nadel Nr. 7. 1. R: 2 M links, 2 M rechts im Wechsel. 2. R: Die M stricken, wie sie erscheinen. Die 2. R immer wiederholen.

Perlmuster (PM): mit Nadel Nr. 8. 1. R: 2 M rechts, 2 M links im Wechsel. 2. R: die M stricken, wie sie erscheinen. 3. R: 2 M links, 2 M rechts im Wechsel. 4. R: Die M stricken, wie sie erscheinen. Die 1. bis 4. R immer wiederholen.

Zopfmuster (ZM): über 12 M mit Nadel Nr. 8. Die Hinreihen laut Strickschrift (siehe unten rechts) stricken, in den Rück reihen die M stricken, wie sie erscheinen. Die 1. bis 16. R in der Höhe immer wiederholen.

Einfacher Zopf (EZ): über 8 M mit Nadel Nr. 8: 1. R (Vorderseite): 1 M links, 6 M rechts, 1 M links. 2. bis 4. R: Die M stricken, wie sie erscheinen. 5. R: 1 M links, die mittleren 6 Zopfmaschen verzopfen (3 M auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, die folgenden 3 M rechts stricken, dann die 3 M der Zopfnadel rechts stricken), 1 M links. 6. bis 8. R: Die M stricken, wie sie erscheinen. Die 1. bis 8. R immer wiederholen.

Maschenprobe: Im PM ergeben 10 M x 14 R = 10 x 10 cm.

Schal fürs Leben - das Video

Rückenteil: 42/ 46/ 50 M anschlagen und im BM 8 cm stricken. Weiter in folgender Mustereinteilung stricken: 8/ 10/ 12 M im PM, 8 M im EZ, 10 M glatt rechts, dabei 2 M zunehmen = 12 M (diese nachfolgend im ZM stricken), 8 M im EZ, 8/ 10/ 12 M im PM = 44/ 48/ 52 M. Für die Armausschnitte 35/ 33/ 31 cm ab BM beidseitig 3 x 1 M in jeder R abnehmen = 38/ 42/ 46 M. 20/ 22/ 24 cm ab Beginn der Armausschnitte gleichzeitig Schultern und Halsausschnitt arbeiten: für die Schultern 2 x 5/ 2 x 6/ 2 x 7 M in jeder 2. R abketten, für den Halsausschnitt die mittleren 14 M abketten, dann in jeder R beidseitig noch 2 x 1 M abnehmen.

Vorderteil: wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt bei einer Armausschnitthöhe von 17/ 19/ 21 cm die mittleren 10 M abketten, dann beidseitig in jeder 2. R 1 x 2 und 2 x 1 M abketten.

Ärmel: je 22/ 26/ 30 M anschlagen und zwischen 2 Rand-M im BM 8 cm stricken. Weiter in folgender Mustereinteilung stricken: 6/ 0/ 2 M im PM, 0/ 8/ 8 M im EZ, 10 M glatt rechts,dabei 2 M zunehmen = 12 M (diese nachfolgend im ZM stricken), 0/ 8/ 8 M im EZ, 6/ 0/ 2 M im PM = 24/ 28/ 32 M. Für die Armschrägung beidseitig 5 x 1 M in jeder 7. R zunehmen und diese im PM stricken = 34/ 38/ 42 M. 32 cm ab BM für die Armkugel beidseitig 1 x 2 M abketten und nachfolgend in jeder 2. R 9 x 1 M abnehmen, dann die restlichen 12/ 16/ 20 M abketten.

Ausarbeitung: Schulter-, Seiten- und Ärmel nähte schließen. Für den Rollkragen aus dem Halsausschnitt 52 M aufnehmen und im BM 18 cm stricken. Dann alle M locker abketten und die Ärmel einnähen.

BRIGITTE 21/2012
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.