Trachtenjäckchen für Kinder stricken

Wer Bund- und Zopfmuster beherrscht, kann auch ein Trachtenjäckchen für Kinder stricken. Und sich über dankbare Abnehmer der Jäckchen freuen.

Anleitung für ein Trachtenjäckchen in Größe 98/110/122

Material: 400/450/500 g Fb 0097 "Merino 70" (98 % Merino, 2 % Polyester, LL 70 m/50 g) von Lang Yarns, Stricknadeln Nr. 5 + 5,5, eine Zopfnadel, 5 Knöpfe (Art.-Nr. B1101-40, www.knopf-shop.com)

Hinweis: Es ist möglich, dass es die angegebene Wolle nicht mehr zu kaufen gibt. In diesem Fall suchen Sie eine ähnliche Qualität. Beachten Sie dabei unbedingt die angegebene Lauflänge und machen Sie eine Maschenprobe!

Bundmuster (BM): Mit Nadel Nr. 5. 1 M. rechts, 1 M. links im Wechsel.

Zopfmuster (ZM) Rapport über 10 M: Mit der Nadel Nr. 5,5.

1. R. (Vorderseite): 2 M. links, 2 M. rechts, 2 M. links, 4 M. rechts.

2. R.: 1 M. links, 2 M. rechts, 1 M. links, 2 rechts, 2 M. links, 2 M. rechts.

3. R.: 2 M. links, 1 M. auf eine Zopfnadel hinter die Arbeit legen, die folgende M. rechts stricken, dann die M. der Zopfnadel rechts stricken, 2 M. links, 4 M. rechts. Die 2. und 3. R. in der Höhe und den Rapport in Breite immer wiederholen.

Maschenprobe: Im ZM gestrickt, 16 M x 22 R = 10 x 10 cm

Rückenteil: 52/60/66 M anschlagen und im BM 3 cm stricken. Weiter in folgender Mustereinteilung stricken: 3 M. rechts, 46 M. im ZM, 3 M. rechts/ 2 M. rechts, 56 M. im ZM, 2 M rechts/ 66 M. im ZM. Für die Armausschnitte 13/16/19 cm ab BM beidseitig 4 x 1 M. in jeder 2. R. abketten = 44/52/58 M. Für den Halsausschnitt bei einer Armlochhöhe von 16/17/18 cm die mittleren 18 M abketten und beidseitig in jeder R. 3 x 1 M. abketten, gleichzeitig für die Schultern: bei einer Armlochhöhe von 16/17/18 cm in jeder 2. R. 2 x 5/ 2 x 7/ 1 x 8 und 1 x 9 M. abketten.

Linkes Vorderteil: 26/29/32 M. anschlagen und im BM 3 cm stricken. Weiter in folgender Mustereinteilung stricken: 26 M. im ZM / 1 M. links, 26 M. im ZM, 2 M. links / 3 M. rechts, 26 M. im ZM, 3 M. rechts. Armausschnitt an der rechten Kante wie beim Rückenteil stricken = 22/24/28 M. Für den Halsausschnitt an der linken Kante 26/30/34 cm ab BM in jeder 2. R. 2 x 3, 2 x 2 und 1 x 2/1/1 M abketten. Die Schulter wie beim Rückenteil schrägen.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich zum linken Vorderteil stricken.

Ärmel: Je 26/28/32 M. anschlagen und im BM 3 cm stricken. Weiter in folgender Mustereinteilung stricken: 26 M. im ZM/ 1 M. links, 26 M. im ZM, 1 M links/ 3 M rechts, 26 M im ZM, 3 M rechts. Für die Armschrägung beidseitig 11 x 1 M in jeder 4./5./6. R. zunehmen = 48/50/54 M. 21/26/32 cm ab BM für die Armkugel in jeder R. die ersten beiden M. abketten und die letzten beiden M. zusammenstricken bis eine Kugelhöhe von 5/6/7 cm erreicht ist. Die restlichen ca. 15/11/9 M. abketten.

Ausarbeitung: Die Schulter-, Seiten- und Ärmelnähte schließen. Am Halsausschnitt 59 M. aufnehmen (je 16 M. am Vorderteil und 27 M. am Rücken) und im BM 3 cm stricken. Für die rechte Blende 54/58/62 M. aufnehmen und im BM 3 cm stricken. Die linke Blende mit 5 Knopflöchern stricken, dafür nach 1,5 cm Blendenhöhe auf der Vorderseite 2 M. stricken, * 2 M. abketten, 10/11/12 M. stricken, ab * 3 x wiederholen, 2 M. abketten, 2 M. stricken. In der folgenden Rückreihe die 2 M. je Knopfloch neu anschlagen. Knöpfe annähen und die Ärmel einnähen.

BRIGITTE 22/2011
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.