VG-Wort Pixel

Strickanleitung Zopfmütze mit Bommel stricken

Zopfmütze mit Bommel stricken: eine dunkelblaue Mütze mit Bommel
© Kumicak + Namslau
Hier zeigen wir euch, wie ihr die Zopfmütze mit Bommel stricken könnt. Die wunderbar warme Zopfmütze hat gleich drei Muster: Zöpfe, Perlen und Waben.

Zopfmütze mit Bommel stricken: Material

Schwierigkeitsgrad: schwierig
Zeitangabe: ca. 6 Std.
Größe: S / M / L

Die Angaben für die kleine Größe stehen vor der Klammer, für die größeren Größen in der Klammer, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen.

MATERIAL: Garn von Rico Design, Qualität "Essentials Super Super Chunky" (50 % Schurwolle, 50 % Polyacryl, Lauflänge 100 m/100 g): 100 g in Marine Nr. 033 oder Gelb Nr. 034.

Kurze Rundstricknadel und/oder Nadelspiel 6 und 7 (wenn ihr locker strickt) oder 7 und 8 (wenn ihr fest strickt) – wichtig ist, dass ihr auf die Angaben in der Maschenprobe kommt.

Zopfmütze mit Bommel stricken: Anleitung

BUNDMUSTER: Mit dünner Nadel. 1 M li, 1 M re im Wechsel.

WABENMUSTER: Mit dicker Nadel.

1. und 2. Runde: Re M. 3. Runde: *Die 2. vor der 1. M re stricken (die M auf der Nadel lassen), dann die 1. M re stricken, die 2. hinter der 1. M re stricken, dann die 1. M re stricken, ab * stets wiederholen. 4. und 5. Runde: Re M. 6. Runde: *Die 2. hinter der 1. M re stricken, dann die 1. M re stricken, die 2. vor der 1. M re stricken, dann die 1. M re stricken, ab * stets wiederholen. Die 1. bis 6. Runde stets wiederholen.

ZOPFMUSTER ÜBER 10 M: Mit dicker Nadel.

1. Runde: 2 M li, 6 M re, 2 M li. 2. bis 4. Runde: Die M stricken wie sie erscheinen. 5. Runde: 2 M li, 3 M auf eine Zopfnadel vor die Arbeit legen, die folgenden 3 M re stricken, dann die 3 M der Zopfnadel re stricken, 2 M li. 6. bis 8. Runde: Die M stricken wie sie erscheinen. Die 1. bis 8. Runde stets wiederholen.

PERLMUSTER: Mit dicker Nadel.

1. Runde: 1 M re, 1 M li im Wechsel. 2. Runde: Die li M der Vorrunde re und die re M der Vorrunde li stricken. Die 2. Runde stets wiederholen.

MASCHENPROBE: Im Perlmuster: 9 M und 16 R = 10 x 10 cm

ANLEITUNG: Mit dünner Nadel 45 (49/53) M anschlagen, zur Runde schließen, dafür die erste M der rechten Nadel auf die linke Nadel heben, nun die zweite M der linken Nadel über die erste heben = 44 (48/52) M. 6 cm im Bundmuster stricken, dann weiter mit dicker Nadel in folgender Mustereinteilung stricken: 10 M im Zopfmuster, 12 (12/16) M im Perlmuster, 10 M im Zopfmuster, 12 (16/16) M im Wabenmuster. 14 (15/16) cm ab Bundmuster in jeder Runde 4 M abnehmen, dafür jeweils die ersten und letzten beiden M des Perlmusters und des Wabenmusters mustergemäß zusammenstricken und die Muster nachfolgend möglichst mustergemäß weiterführen. Nach der 6. Runde mit Abnahmen = 20 (24/28) M, über 1 Runde immer 2 M rechts zusammenstricken = 10 (12/14) M, dann alle M zusammenziehen (dafür immer jeweils die zweite M auf der linken Nadel über die erste M ziehen). Aus der restlichen Wolle einen Bommel mit ca. 8 cm Durchmesser anfertigen und an der Spitze befestigen.

Zopfmütze mit Bommel stricken: eine gelbe Mütze mit Bommel
© Kumicak + Namslau

Diese Strickanleitung stammt aus BRIGITTE 22/2018. Wir können keine Garantie dafür geben, dass die angegebenen Wollpakete bei "Rikes Wollmaus" noch erhältlich sind. Für mögliche Garn-Alternativen bitte auf Nadelstärke, Lauflänge und Maschenprobe achten.

Holt euch BRIGITTE als Abo - mit vielen Vorteilen. Hier könnt ihr sie direkt bestellen.

Auf der Suche nach weiteren Strickideen? Hier findet ihr mehr zum Thema Schal im Patentmuster stricken. Und hier haben wir weitere Anleitungen zum Mützen stricken.

Entwurf: Kathrin Behrens, Jana Kruse; Anleitungen: Carolin Schwarberg Brigitte

Mehr zum Thema