Let it snow! Schneekugeln selber machen

Schneekugeln selber machen? Kein Hexenwerk. Melanie vom Blog Menschenskind hat mit ihren Kindern Schneekugeln gebastelt - und erklärt, wie's geht.

Diese Bastelei stand schon lange auf meiner Liste. Ich habe mich schon seit Wochen drauf gefreut, ich liebe Schneekugeln - immer schon!

Der Große hat stolz mitgeholfen und schüttelt jetzt was das Zeug hält. Und auch der kleine Bruder kann gar nicht genug davon kriegen. Wie hypnotisiert staunt er immer wieder die Gläschen an - niedlich!

Schneekugeln selber machen:

Ihr braucht:

  • leere Gläser mit Schraubverschluss. Gut eignen sich große und kleine Breigläschen.
  • kleine Figuren, Tiere, Weihnachtsbaumschmuck o.ä. aus Plastik
  • Glitter/ Kunstschnee/ Pailletten o.ä.
  • destilliertes Wasser
  • Heißklebepistole
  • Geschenkband

Los geht's:

Anleitung: Schneekugeln selber machen

  1. Die Gläschen gut reinigen. Dann mit der Heißklebepistole die Figuren in die Innenseite der Deckel kleben. Beim Festdrücken können auch kleine Hände helfen! Und die Größeren dürfen unter Anleitung auch schon mal auf die Heißklebepistole drücken. Bei kleineren Figuren ist es hilfreich, den Deckel einer Pet-Flasche o.ä. als Sockel zu benutzen, dann kommt die Figur besser zur Geltung.
  2. Destilliertes Wasser und Glitter in die Gläser füllen. Bei schwereren Partikeln wie Pailletten o.ä. kann es hilfreich sein, ein paar Spritzer Babyöl zuzufügen, damit der "Schnee" nicht zu schnell sinkt.
  3. Jetzt ist Ausprobieren angesagt. Vorsichtig den Deckel mit der Figur einsetzen, festschrauben und dann prüfen: ist genug Wasser enthalten? Reicht der Schnee? Fällt er langsam genug? Gegebenenfalls noch mal Wasser, Glitter und/ oder Babyöl nachfüllen.
  4. Ist alles so wie gewünscht, den Deckel fest zuschrauben und mit einer großzügigen Schicht aus der Heißklebepistole rundherum abdichten. Vorsicht, aus Erfahrung kann ich sagen, dass man sich hierbei leicht verbrennt!
  5. Den Deckel und die "Dichtmasse" abschließend mit einem hübschen Geschenkband oder etwas Bast umwickeln - fertig!

Prima auch als kleines Mitbringsel für eine Adventseinladung oder vielleicht als Dankeschön-Geschenk für die nette Kindergärtnerin?

In Melanies Blog Menschenskind dreht sich alles um Schönes, Praktisches und Liebenswertes für Kinder und Familien.

Weitere Ideen für selbstgemachte Schneekugeln:

Videoempfehlung:

Basteln
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.