Drei Kinder verletzt - Ikea ruft das Fledermauscape zurück!

Der schwedische Möbel-Riese ruft erneut eines seiner Produkte zurück - diesmal ist es ein Produkt für Kinder! Was Kunden jetzt wissen müssen, erfahrt ihr hier.

Wieder ein Produkt-Rückruf bei Ikea! Diesmal handelt es sich um ein Produkt für Kinder: Kunden, die das Fledermauscape "Lattjo" gekauft haben, sollen es zurückbringen und bekommen ihr Geld zurück. Außerdem heißt es: Eltern sollen ihre Kinder sofort davon abhalten, damit zu spielen.

Der Möbel-Riese teilte mit, er rufe die Capes zurück, "nachdem Meldungen eingegangen sind, dass drei Kinder sich beim Tragen des LATTJO Fledermauscapes leicht am Hals verletzt hatten. Der Klettverschluss des Capes saß so fest, dass Kinder diesen nicht leicht genug öffnen konnten. Es wurden keine Verletzungen gemeldet, die eine medizinische Versorgung erforderten. Dennoch ruft IKEA als Vorsichtsmaßnahme das Produkt wegen Strangulationsgefahr bzw. möglicher Verletzungen am Hals zurück."

Obwohl alle drei Kinder wieder wohlauf ist, hat sich das Unternehmen zu der radikalen Maßnahme entschlossen: "Bei IKEA haben wir eine Nulltoleranz in Bezug auf Kindersicherheit. Daher können wir nicht hinnehmen, dass beim Spielen eine mögliche Verletzungsgefahr besteht. Unsere Untersuchung, die wir nach Meldungen von Kunden eingeleitet hatten, zeigte, dass sich der Klettverschluss am Cape beim Tragen um den Hals nur schwer öffnen lässt. Daher rufen wir als sofortige Vorsichtsmaßnahme das Produkt zurück. IKEA wird darüber hinaus die Produkte in Zukunft verbessern und damit auch für mehr Sicherheit bei Kinderprodukten sorgen", so Cindy Andersen, Business Area Manager bei "Ikea Kinderwelt."

Shabby-Chic selber machen: Raum mit Bett, Schreibtisch, Stuhl und großem Blumentopf im Shabby-Chic-Look

Das ist für Ikea-Kunden wichtig

Der Verkauf des "Lattjo"-Fledermauscapes begann im November 2015. Es kann gegen die volle Rückerstattung des Kaufpreises in jedes Ikea-Einrichtungshaus zurückgebracht werden. Ein Kaufnachweis ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.ikea.de oder unter der kostenfreien Rufnummer 0800-2255453.

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.