VG-Wort Pixel

Haustiere Das würde deine Katze tun, wenn du plötzlich tot umfallen würdest

Skelett im Haus? Das bringt Katzen nicht aus der Ruhe.
Mehr
Katzen sind schon mysteriöse Tiere. Anders als Hunde zeigen sie dir nicht sofort ihre Liebe – Sie fordern diese eher von dir ein. Hast du dich aber schon mal gefragt, was deine Katze machen würde, wenn du plötzlich tot umfallen würdest? Auf Twitter startet eine Frau ein interessantes Experiment ...

Haustiere sind unsere treuen Begleiter. Sie geben uns Beistand, leisten uns Gesellschaft und sind immer für uns da. Vor allem Hunde sind für ihre Liebe, Güte und Großherzigkeit bekannt. Katzen sind da weniger deutlich, was ihre Gefühle angeht. Von arrogant bis introvertiert – man findet womöglich jede Art von Katze. Doch wie reagieren sie, wenn man plötzlich tot umfallen würde?

Wie reagieren Katzen auf Skelette?

Katzenbesitzer haben getestet, wie ihre Katze auf einen leblosen Körper reagieren würde und die Antwort ist sehr überraschend. Natürlich haben die Tierbesitzer nicht wirklich ihr plötzliches Ableben simuliert, sondern einen einfacheren Weg gewählt: Statt theatralischem Scheintod haben sie einfach ein Halloween-Deko-Skelett in Lebensgröße in ihrem Zuhause platziert und abgewartet, wie ihre Katzen wohl auf die unheimlichen Gebeine in ihrem Lebensraum reagieren würden.

Knochenmann? Kein Problem, Hauptsache, es gibt Futter

Und natürlich ist kein Katzenfan davon überrascht, dass die Katzen selbstverständlich kein Problem damit haben, ihre Wohnung mit einem toten Mitbewohner zu teilen. Überglücklich kuscheln sie sich schnurrend an die Grusel-Skelette auf Couch, Bett und Sessel heran und freuen sich vermutlich sogar, dass sie das Skelett nicht in lästige Gespräche verwickeln will. 

Ein Test für den Ernstfall?

Nein, natürlich ist das kein realistisches Experiment um herauszufinden, wie die eigene Katze wohl auf das Ableben seiner Bezugsperson reagieren würde - schließlich sind Katzen ja schlau genug, um Plastik-Knochen von einem menschlichen Körper zu unterscheiden. Aber trotzdem illustrieren diese Bilder sehr überzeugend einen Verdacht, den so mancher Katzenbesitzer hat: Wenn es einmal hart auf hart kommen sollte, wäre bei wohl so ziemlich jeder Katze der Pragmatismus stärker als die Trauer ...

heh Brigitte

Mehr zum Thema