VG-Wort Pixel

Tierliebe Elefantenbaby im Kölner Zoo macht erste Schritte ins Leben

Der Kölner Zoo hat Grund zum Feiern: Dieses Baby verzaubert schon jetzt die Herzen der Besucher.
Mehr
Der Kölner Zoo freut sich über ein neues Baby: Der Elefanten-Nachwuchs ist erst einen Tag alt und schon unterwegs - im Video seht ihr die ersten Schritte des Mini-Elefanten.

Im Kölner Zoo gibt es frischen Elefanten-Nachwuchs. Der kleine weibliche Elefant kam in der Nacht zu Donnerstag auf die Welt. Das teilte der Zoo am Morgen mit. Zoodirektor Theo Pagel hatte die Geburt via Webcam von zu Hause aus verfolgt und war nach der Geburt direkt zum Nachwuchs geeilt.

"Wir sind sehr, sehr glücklich"

Und die gute Nachricht ist, dass alles sehr gesund aussieht: "Also die Elefantenkuh ist so fit, dass wir sie ja jetzt schon rauslassen", sagt Pagel. "Es ist ja noch nicht einmal 24 Stunden alt. Sie ist wirklich gestern schon nach zwei Stunden an der Brust der Mutter gewesen. Die Herde hat es super aufgenommen, auch das ist wichtig. Wir sind ja einer der zoologischen Gärten, die die Geburt in der Gruppe vollziehen. Das heißt, alle Tiere sind dabei, lernen so auch, was es heißt, Nachwuchs zu bekommen. Und wir haben die Erfahrung gemacht, dass das auch hilfreich ist für die, die dann in der nächsten Generation Junge bekommen. Und ja, wir sind heute sehr, sehr glücklich. Und die Kleine hat jetzt gerade sogar schon mit dem Rüssel an Laub geschnuppert. Das hatten wir, glaube ich, in der Schnelle noch nie. Und wir hoffen, dass das jetzt so weitergeht." Einen Namen hat der kleine Dickhäuter noch nicht. Aber der wird kommen. Und der Zoo hat bereits angekündigt, dass der Name natürlich zu gegebener Zeit bekanntgegeben werden wird. Bis dahin heißt es für die Kleine, sich schnell im Kölner Sommer zu akklimatisieren und die neue Heimat weiter zu entdecken.

heh Brigitte

Mehr zum Thema