VG-Wort Pixel

Tierliebe "Pudelkatze": Darum sind diese Katzen so fluffig wie kleine Schafe

Wie ein lebendiges Kuscheltier: Die Selkirk-Rex-Katze
Mehr
Flauschig, weich und einfach perfekt zum Kuscheln: "Selkirk Rex"-Katzen sind von so einem fluffigen Fell umgeben, dass sie wie fast wie lebendige Plüschtiere aussehen. 

Flauschig wie eine Wolke und so zutraulich, dass sie am liebsten den ganzen Tag gestreichelt werden: Die "Pudelkatzen" sind eine der interessantesten Katzenrassen für alle, die es besonders flauschig mögen. Dabei gibt es die "Selkirk Rex" noch gar nicht so lange, wie man glauben könnte.

Kuschelig und unvergleichlich

Denn tatsächlich ist die "Pudelkatze" eine Art Zufallsentdeckung, die 1987 in einem Tierheim auftauchte - der Startpunkt für eine außerordentliche Entwicklungsgeschichte. Heute sind die Selkirk-Rex-Katzen bei allen Katzenfreunden beliebt, die es extra-kuschelig mögen und gerne über besonders weiches Fell streicheln.

heh Brigitte

Mehr zum Thema