VG-Wort Pixel

Gute Manieren Gehörloser Hund begeistert mit erstaunlichem Sondertalent

Bluenjy: Der manierliche Gentleman unter den Instagram-Hundestars
Mehr
Bluenjy ist gehörlos und ein echter Feinschmecker: Im Video seht ihr, warum der Hund seine Snacks am liebsten ganz manierlich in seinen Pfoten hält, als wäre er ein Mensch.

Wie bitte? Was macht dieser Hund?

"Bluenjy, the Frenchie" ist eine französische Bulldogge mit einem ganz besonderen Talent: Anstatt einfach wie andere Hunde sein Essen aus einem Napf herauszuschlabbern, möchte Bluenjy seine Mahlzeit lieber vornehm in die Hand, beziehungsweise in die Pfoten, nehmen. 

Was für eine bemerkenswerte Angewohnheit. Warum tut er das?

Das ist eine gute Frage, eine richtige Erklärung für die guten Manieren des kleinen Feinschmeckers gibt es nicht. Seine Besitzerin Sunny vermutet, dass es vielleicht mit der Gehörlosigkeit des Tieres zusammenhängen könnte.

Wie kommt sie auf die Idee?

Als sie Bluenjy bei sich aufnahm, wusste Sunny zunächst gar nicht, dass ihr neuer Hund gehörlos war. Daher war sie sehr überrascht, als er immer wieder mit den Pfoten nach ihren Händen greifen wollte. Irgendwann erinnerte sie dieser Impuls so sehr an ein hungriges Baby, dass sie ihm spontan eine Banane in die Pfoten drückte. Seitdem weiß sie, wie sie die einmaligen Essens-Vorlieben ihres Lieblings richtig erkennen kann. Ihre Vermutung ist, dass Bluenjy durch den Verlust seines Gehörs seine anderen Sinne stärker spüren möchte - vor allem den Tastsinn in Verbindung mit dem Geschmackssinn. Ärztlich bestätigt ist das natürlich nicht - und spielt ja eigentlich auch keine Rolle. Bluenjy liebt sein Essen als Finger-Food, und das sorgt für erstaunliche Momente.

Was passiert denn so in Bluenjys Alltag?

Sunnys Mann Evan liebt es inzwischen, gemeinsam mit seinem Hund gemütlich zusammen den gleichen Snack zu essen - und zeigt das auch gerne auf Instagram. Dort verfolgen inzwischen schon fast 200.000 Follower, wie kunstvoll der Hund auch kompliziertere Lebensmittel problemlos verputzt. Aktuelles Highlight: Leckereien vom Asia-Imbiss, die Bluenjy mühelos mit Stäbchen essen kann. In den Kommentaren sind schon manche Eltern unter den Bluenjy-Fans fast neidisch - denn ihre eigenen Kinder essen nicht so manierlich, wie diese ganz besondere französische Bulldogge.

heh Brigitte

Mehr zum Thema