VG-Wort Pixel

Wegen der Hitze: Husky von Besitzer komplett rasiert - eine schlechte Idee

Ein rasierter Husky? Besser nicht!
Mehr
Der Anblick mag zum Schmunzeln anregen, aber für das Tier ist das gar nicht lustig: Ein Hundebesitzer hat seinen Husky wegen der Sommerhitze kahlrasiert. Warum ihr das niemals nachmachen solltet, erfahrt ihr im Video.

Manch ein Herrschen tut alles dafür, damit sich sein Wollknäuel wohl fühlt. Denn gerade im Sommer bei heißen Temperaturen erscheint das dicke Fell des Tieres doch wie eine Last für den kleinen Körper. Das gleiche dachte sich ein Hundebesitzer und befreite seinen Husky von seinem üppigen Fell, um ihm die warmen Sommertemperaturen erträglicher zu machen – vermeintlich! Denn der Akt war ein großer Fehler. Warum das abrasierte Fell so schädlich für den Hund ist, verraten wir euch im Video.

LS Brigitte

Mehr zum Thema