VG-Wort Pixel

Mutiger Einsatz Paar rettet Bär vor dem Tod durch Ertrinken

Nass, aber lebendig: Nach der Rettungsaktion konnte sich der ertrinkende Bär ans sichere Ufer retten.
Mehr
Fast wäre dieser Bär jämmerlich ertrunken - im Video seht ihr, mit welchem Trick ein Paar es geschafft hat, ihm das Leben zu retten.

Es war ein Anblick, bei dem einem selbst der Atem stockt: Ein Bär hatte sich beim Schwimmen in einem See in Wisconsin so unglücklich mit dem Kopf in einem Kübel verfangen, dass er sich nicht mehr befreien konnte. Hilflos musste er mitansehen, wie das Wasser in dem Gefäß immer höher zu Mund und Nase stieg - bis ein mutiges Paar zufällig vorbei ruderte und ihm das Leben retten konnte.

"Schwimm glücklich weiter!"

Tricia Hurt und ihr Mann Brian waren mit einem Kanu auf dem See unterwegs, als sie den Bären bei seinem verzweifelten Kampf bemerkten. Ohne zu zögern, paddelten sie an das Tier heran, und versuchten, seinen eingesperrten Kopf zu befreien. Doch ihr erster Versuch war nicht erfolgreich: In blinder Panik schlug das schwimmende Tier um sich und drohte, die beiden zu verletzen. Doch dann versuchten die beiden es beim zweiten Anlauf mit einem raffinierten Trick - im Video seht ihr, wie sie dem Bären mit einem beherzten Handgriff doch noch das Leben retten konnten!

heh Brigitte

Mehr zum Thema