VG-Wort Pixel

Trendfarben Weihnachten 2021 Mit diesen Tönen bringst du dein Weihnachtsfest zum Strahlen

In einem Raum stehen Geschenke, ein Weihnachtsbaum und Weihnachtsdekoration
© Egrigorovich / Shutterstock
Von wegen altbacken: Wir zeigen dir, welche Trendfarben für Weihnachten 2021 besonders hoch im Kurs stehen und wie du sie am besten kombinieren kannst. Jetzt heißt es nur noch: Für welchen der Töne entscheidest du dich?

Inhaltsverzeichnis

Oh du fröhliche! Eine geschmückte Wohnung, tolle Tisch-Deko und der selbstgemachte Adventskranz gehören zu Weihnachten wie die Geschenke zu Santa selbst. Auch in diesem Jahr gibt es Trendfarben, mit denen du stilsicheren Geschmack beweisen kannst. Wir verraten dir tolle Farb-Kombis und haben die schönsten Accessoires bereit.

Welche Trendfarben begleiten uns für Weihnachten 2021?

Wie bei allem gilt auch bei den diesjährigen Weihnachts-Trendfarben: Jede:r so, wie er oder sie mag. Dein Geschmack steht über allem – und sorgt dafür, dass du dich kreativ austoben kannst. Wir haben ein paar tolle Denkanstöße bereit, um dir das Dekorieren, Schmücken und Gestalten für Weihnachten 2021 so leicht wie möglich zu machen.

Neben den verschiedenen Trendfarben und Accessoires, die dieses Jahr besonders angesagt sind, steht das Thema Nachhaltigkeit im Fokus. Es gilt nicht mehr, für jedes Weihnachten neue Christbaum-Kugeln zu kaufen, sondern vielmehr, dein bereits vorhandenes Material neu zu entdecken und durch gut durchdachte Teile sinnvoll zu ergänzen. So sammelst du dir nach und nach eine nachhaltige Deko-Sammlung für das Fest der Feste an – und umgibst dich nur mit Dingen, die dir wirklich am Herzen liegen.

Die neue Natürlichkeit: Gedeckte Töne sind auf dem Vormarsch

Die Trendfarben für Weihnachten 2021 stehen im Zeichen der Natur: Gedeckte Töne wie Cremeweiß, Beige, verschiedene Brauntöne und Taupe erleben dieses Jahr ihr großes Comeback. Mit sanften Grüntönen kannst du leichte Akzente setzen. Dazu kannst du auf natürliche Materialien in hellen Farben oder Brauntönen setzen: Mit Deko-Objekten aus Holz und Textilien aus Wolle oder Leinen schaffst du Spannung. Für Möbel und kleinere Objekte eignet sich helles Holz besonders gut. In Kontrast dazu kannst du bei Accessoires auf die Trendfarben Taupe oder Dunkelbraun setzen. Weihnachtssterne aus Papier schaffen eine besonders leichte und elegante Atmosphäre: 

Affiliate Link
Ikarus: "Star Maxi" Weihnachtsstern
Jetzt shoppen
11,93 €

Inspiriert vom skandinavischen Minimalismus gilt auch bei den Trendfarben in diesem Jahr: „Weniger ist mehr“. Wenn die gedeckten Töne für dich zu leer und kalt wirken, kannst du auf verschiedene Materialien und kuschelige Textilien, zum Beispiel Woll-Decken oder Schaffelle, setzen. So schaffst du dir eine gemütliche Wohlfühl-Atmosphäre, die nicht überladen von zu vielen Farben ist. 

Auch bei Deko-Elementen solltest du dich auf naturbelassene Teile konzentrieren, die wenig verschnörkelt sind – so kannst du herrlich dezente Elemente in Szene setzen, die durch ihre schlichte Eleganz festlich wirken. 

Affiliate Link
Ikarus: Räuchertanne Holzfigur
Jetzt shoppen
24,00 €

So kombinierst du die natürlichen Trendfarben am Besten

Als Trendfarben stehen für Weihnachten 2021 besonders gedeckte und natürliche Farben im Vordergrund. Das Kombinieren fällt hier deswegen leicht: Helle Töne harmonieren untereinander in den verschiedensten Varianten. Creme- und Brauntöne machen es dir leicht, ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen. Farben wie Grün, Braun oder Beige kannst du sowohl mit Weiß und Grau, aber auch mit Accessoires in beerigen Tönen gut kombinieren. 

Affiliate Link
Design-Bestseller: "Arcus" Kissen Bordeaux-Rot
Jetzt shoppen
55,00 €

Bei der Tischdekoration kannst du auf helle Farben, etwa Beige oder Mittelbraun, setzen. Zu cremefarbenen Stoffservietten und hellem Geschirr machen schlichte Elemente aus Holz eine gute Figur. Und wenn du möchtest, kannst du Akzente in Gold oder Silber ergänzen, um deiner geschmückten Tafel einen besonders festlichen Anstrich zu verleihen. 

Affiliate Link
Ikarus: Stoff Nagel Kerzenständer im 3er-Set
Jetzt shoppen
154,00 €
Affiliate Link
Westwing: Stabkerzen "Classic", 10 Stück
Jetzt shoppen
13,99 €

Um deinen glänzenden Kerzenständer gut in Szene zu setzen, kannst du auf schlichte Stabkerzen zurückgreifen – aufwendig gefärbte oder gedrehte Kerzen stehlen dem eigentlichen Deko-Objekt schnell die Show. 

Rot und Grün sind die ungeschlagenen Klassiker

Zwischen den neuen Trendfarben für Weihnachten 2021 mischen sich aber auch in diesem Jahr wieder altbekannte Klassiker: Mit dunklen Rot- und Grüntönen kannst du nichts falsch machen. Für eine besonders gemütliche Atmosphäre kannst du mit Kissen in Dunkelgrün oder tiefen Rottönen spielen.  

Affiliate Link
Ikarus: "Weihnachtsmann mit Geschenken" Holz-Figur
Jetzt shoppen
30,50 €

Für 2021 bekommt das bekannte Weihnachtsmännchen aber einen spannenden Dreh verpasst: Style die zeitlosen Farben und Deko-Elemente in einer rustikalen Umgebung, denn dort wirken sie besonders stimmig und tragen auf eine unkomplizierte Weise zu einem absoluten Wohlfühl-Look bei.

Modern wird die Kombination, wenn du sie mit dunklen Grautönen stylst. Akzente kannst du mit schwarzen oder goldenen Elementen aus Metall setzen – und dem Altbewährten so ganz leicht einen neuen Look verpassen. 

Affiliate Link
Design Bestseller: ferm LIVING – Ornamente in Gold
Jetzt shoppen
15,00 €

Die Trendfarben Blau und Silber sorgen für eine kühle Eleganz

Sind dir helle und natürliche Töne zu schlicht? Weihnachten 2021 bietet noch mehr Trendfarben – die etwas mehr Geschick und Mut beim Stylen erfordern.

Mit der Kombination aus tiefen Blautönen und kühlerem Silber kannst du einen besonders modernen Vibe schaffen. Blau besitzt beruhigende Eigenschaften – und eignet sich deshalb besonders gut für dein Schlafzimmer. Damit das farbliche Duo nicht zu kalt wirkt, kannst du auch hier mit verschiedenen Materialien spielen: Baumwolle, Leinen oder Samt wirken auch in Blau sehr kuschelig und gemütlich: 

Außerdem gilt hier: Je intensiver der Farbton ist, umso stärker wirkt der edle Effekt, den sie erzeugt. In Kombination mit silbernen Elementen, zum Beispiel Christbaum-Kugeln, kannst du eine mühelose Eleganz zaubern. 

Affiliate Link
Westwing: Weihnachtskugel-Set "Mona" in Silber, 30-tlg.
Jetzt shoppen
9,99 €

Mit Bordeaux-Rot und Gold zu einer traumhaften Opulenz

Wenn du auf eine wärmere Farbwelt zurückgreifen möchtest, kannst du Bordeaux-Rot mit goldenen Akzenten kombinieren. Durch die Tiefe des Rots wirkt dieses Duo besonders festlich und umso extravaganter, je mehr du dich traust.

Mehr Spannung schaffst du, wenn du dich nicht nur auf einen Rotton konzentrierst, sondern mit verschiedenen Nuancen dekorierst und so Abwechslung erzeugst. Besonders in Kombination mit Textilien macht Bordeaux-Rot eine tolle Figur, zum Beispiel als Hocker

„Mehr ist mehr“: Eine Tischdeko mit Decke, Servietten und Kerzen in tiefen Rottönen wirkt sehr edel und außergewöhnlich. Wenn du magst, kannst du Kristallgläser, Kerzenständer und große Gestecke dazu kombinieren – so schaffst du einen funkelnden, opulenten Look

Affiliate Link
Westwing: Kristall-Weißweingläser "Oasis", 6 Stück
Jetzt shoppen
49,99 €
Brigitte

Mehr zum Thema