6 kreative Ideen für die Wandgestaltung im Schlafzimmer

Die Wandgestaltung im Schlafzimmer ist nicht immer leicht! Wir zeigen dir sechs schöne Styles und welche Farben dein Schlafzimmer richtig gemütlich machen!

Im Schlafzimmer wollen wir uns entspannen, uns zurückziehen und im Idealfall einen gesunden und erholsamen Schlaf bekommen. Wir können einiges tun, damit wir uns im Schlafzimmer geborgen fühlen. Möbel spielen dabei eine Hauptrolle, genauso wichtig ist jedoch die Wandgestaltung – vor allem die Farbe beeinflusst uns mehr, als wir vielleicht glauben mögen. Wir zeigen dir ein paar schöne Ideen für Farben und andere Designs!

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Farben

Farben wirken auf unsere Stimmung, daher solltest du der Wandfarbe im Schlafzimmer besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Helle Töne sind besonders bei kleinen Räumen vorteilhaft. Klassisches Weiß, Rosa oder doch lieber Grün? Welche fünf Farben sich für das Schlafzimmer besonders eignen, erfährst du oben in der Fotostrecke. Eine Übersicht, welche Merkmale welcher Farbe zugeschrieben werden, findest du im Artikel zur Wandgestaltung im Wohnzimmer.

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Tapeten

Wolltest du schon immer mal in der freien Natur schlafen? Mit Fototapeten hast du zumindest vom Bett aus den gleichen schönen Ausblick!

Damit das Schlafzimmer ein ruhiges Gesamtbild behält, solltest du auf wilde Musterungen verzichten. Edler wirken Tapeten mit einem schlichten Muster.

Spielerischer wird es mit einer Tapete mit goldenen (oder silbernen, grauen, rosèfarbenen etc.) Punkten, alternativ kannst du selbstklebende Punkte kaufen und so auf die Wände verteilen und kleben, wie es dir gefällt.

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Holzverkleidung

Holz liegt wieder im Trend! Und das zu Recht, denn das Naturmaterial sorgt für ein gemütliches Flair und strahlt eine gewisse Ruhe aus. Dazu passen nicht nur Möbel aus Holz, denn das Material lässt sich dankenswerterweise mit vielen verschiedenen Styles kombinieren.

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Licht

Die Lichtgestaltung ist in jedem Raum von großer Bedeutung. Denn schon eine grelle Lichtquelle kann die Atmosphäre in einem Zimmer stören. In einem Raum mit gut gesetztem Licht hingegen, kannst du dich schneller wohlfühlen und dich leichter entspannen. Insbesondere indirektes Licht schafft Wohlfühl-Flair. Und Wandleuchten sparen auch noch Platz auf deinem Nachttisch!

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Bildern

Schöne große Kunstdrucke, gerahmte Fotos oder Zitate und Sprüche geben einer Wand im Schlafzimmer eine persönliche Note. Ob humorvoll, minimalistisch, romantisch – oder alles kombiniert. Erlaubt ist, was dir gefällt und womit du dich wohlfühlst.

Wandgestaltung im Schlafzimmer mit Spiegeln

Auch mit Spiegeln kannst du die richtigen Akzente setzen. Vor allem wenn das Schlafzimmer eher klein ist, schafft ein Spiegel optisch Weite im Raum.

Hier findest du noch mehr Wohnideen, die dich interessieren könnten: schicke Ideen für Palettenmöbelmaritime Tischdeko und tolle Sommerdeko

Videotipp: Auch ohne grünen Daumen: 5 Tipps, mit denen deine Zimmerpflanzen überleben!

Auch ohne grünen Daumen: Mit diesen fünf Tipps hälst du dir erfolgreich Zimmerpflanzen

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.