VG-Wort Pixel

Weihnachten auf kleinem Raum Die besten Ideen für Weihnachtsdeko in kleinen Wohnungen

Weihnachtsdeko für kleine Wohnungen: Weihnachtsschmuck in kleinem Zimmer
© Floral Deco / Adobe Stock
Auf Weihnachten freuen wir uns schon das ganze Jahr. Mit leckeren Plätzchen, Weihnachtssongs und entsprechender Deko machen wir es uns in dieser festlichen Zeit besonders gemütlich – und das geht auch bei wenig Platz! Hier seht ihr schöne weihnachtliche Dekoideen für kleine Wohnungen.

Zugegeben, die Weihnachtsdeko kann manchmal ganz schön pompös ausfallen und ein Weihnachtsbaum nimmt auch nicht gerade wenig Platz ein. Gerade in kleinen Wohnungen wird es daher mit dem Christbaum zu Heiligabend etwas eng. Auf die Weihnachtsdeko müsst ihr trotzdem nicht verzichten. Es gibt viele (platzsparende) Dekoideen, die für das richtige Ambiente sorgen und auch in kleinen Zimmern voll zur Geltung kommen. Ein paar Ideen haben wir euch hier zusammengestellt.

Ein Weihnachtsbaum zum Aufhängen

Mit ein paar Ästen, Schnüren und etwas Tannengrün bastelt ihr euch euren eigenen Tannenbaum, der einfach an der Wand ausgerollt wird. Hier setzen Kugeln und Lichterketten das "Bäumchen" gekonnt in Szene und den Duft von Tannengrün gibt es direkt mit on top.

Washi-Tape-Weihnachtsbaum

Weihnachten auf kleinem Raum: Weihnachtsbaum aus Washi Tape und Lichterkette
© Daxiao Productions / Adobe Stock

Ein Nadelbaum findet keinen Platz bei euch? Macht nichts! Zaubert euch einfach euren Weihnachtsbaum per Washi-Tape an die Wand – garantiert platzsparend, günstig, ohne Nadeln und rückstandslos entfernbar.

Mr. Snowman

So ein trister weißer Kühlschrank kann mit wenig Aufwand geschickt in die Weihnachts- und Winterdeko eingebunden werden. Dafür benötigt ihr nur Magnetfolie oder Buntpapier und kleine Magnete und schon könnt ihr euch euren eigenen Schneemann zurechtschneiden und in die Wohnung holen – ohne, dass er schmilzt.

Winter Wonderland

Weihnachten auf kleinem Raum: Fensterdeko
© anna.stasiia / Adobe Stock

Wenn nicht viel Platz für Deko-Utensilien ist, dann wird eben das geschmückt, was eh schon zur Wohnung gehört – und so bekommen die Fenster mit Fenstermalfarbe (oder Windowcolor) für die Weihnachtszeit ein neues Antlitz.

Weihnachtsdeko auf der Fensterbank

Weihnachten auf kleinem Raum: Fensterbrett mit Weihnachtsdeko
© sonyachny / Adobe Stock

Wenn Tisch und Regale schon voll sind, bietet auch die Fensterbank Raum für eine hübsche weihnachtliche Dekoration. Bedenkt hier nur, dass es ein Fenster sein muss, dass ihr nicht allzu oft öffnet, sonst muss die schöne Deko jedes Mal abgebaut werden.

Weihnachtlicher Wandbehang

An der Wand habt ihr sicher noch ein Plätzchen frei. Sucht euch beim nächsten Waldspaziergang einen schönen Ast und schmückt ihn mit Christbaumschmuck. Diesen könnt ihr auch ganz einfach selber machen aus Modelliermasse oder Salzteig und Plätzchenausstechern.

Tannenbaum im Mini-Format

Weihnachten auf kleinem Raum: Kleine Tannen im Korb
© New Africa / Adobe Stock

Die große Nordmanntanne passt sicher nicht in eine kleine Wohnung, aber für ein kleines Bäumchen im Topf ist oft noch Platz. Das Schöne daran: Der Baum muss nicht gefällt werden, sondern darf direkt nach Weihnachten auf dem Balkon oder im Garten weiter wachsen und uns nächstes Jahr erneut erfreuen.

Seid ihr auf der Suche nach weiterer Inspiration für Weihnachtsdeko? Hier haben wir schöne Anregungen für einen Last Minute Adventskranz und hier findet ihr tolle Upcycling-Ideen für Weihnachten.

Verwendete Quellen: instagram.com

Brigitte

Mehr zum Thema