VG-Wort Pixel

Verliebt, verlobt, verwoben: So schick ist Wiener Geflecht

Wiener Geflecht: Wohnzimmer mit Couch und Kommode
© Followtheflow / Shutterstock
Keinen Korb für das Wiener Geflecht: Wir haben uns sofort in den Wohntrend verliebt – den lassen wir nicht so schnell wieder gehen!

Lange war es verschwunden, nun ist es seit einiger Zeit wieder da: Wiener Geflecht erobert unsere Wohnungen! Mit seinem schlichten und doch auffälligen Design schafft es sofort eine gemütliche Eleganz – Kaffeehausflair inklusive.

Bekannt geworden ist das Korbgeflecht nämlich durch Wiener Kaffeehäuser im 19. Jahrhundert, wo es für Stühle verwendet wurde. Gewonnen wird es aus dem Stamm der Rattanpalmen und hat viele Vorteile: es ist stabil, gleichzeitig flexibel und insgesamt viiiel gemütlicher als klassisches Holz.

Stilsicher und wandelbar 

Das Wiener Geflecht bringt durch seinen leichten und hellen Look eine warme Atmosphäre in jeden Raum. Kombinieren lässt es sich mit den unterschiedlichsten Einrichtungsstilen. Nicht nur zu anderen Rattanmöbeln passt es hervorragend, es geht auch Hand in Hand mit nordischem Chic, Boho-Style, Natural Living und verleiht glamourösen Stilen einen natürlichen Charme. 

Egal ob mit weißem oder schwarzen Rahmen, das Wabengeflecht zeigt sich immer von seiner stilvollen Seite. Es wurde zwar ursprünglich für Stühle verwendet, sieht jedoch auch an anderen Möbeln einfach schick aus, wie diese schönen Stücke beweisen: 

DIY-Wiener Geflecht

Wenn du dir das schicke Material auch in die Wohnung holen willst, haben wir tolle DIY-Ideen für dich gefunden!

Dieser schicke Schmuckständer zum Beispiel, mit dem nie wieder ein Ohrring verloren geht!

Ein Hingucker für die Wand ist eine selbst gebastelte Lampe mit Wiener Geflecht:

Gut geordnet und immer griffbereit sind Magazine mit einem schmucken Magazinhalter (und zudem noch platzsparend an der Wand angebracht!)

Und spätestens mit deiner DIY-Uhr wissen alle, dass die Zeit fürs Wiener Geflecht gekommen ist.

Falls du auf den Geschmack gekommen bist: Wiener Geflecht kannst du als Meterware kaufen und selber verarbeiten. 

Wie du siehst, ist Wiener Geflecht äußerst wandelbar und lässt sich auch nach eigenen Wünschen zurecht machen. Damit fügt es sich ganz elegant in verschiedene Wohnstile ein, wie beim Wohntrend Lagom oder Cozy Living. Noch gemütlicher wird es mit exotischen Zimmerpflanzen!

Du bist Deko-Queen, Minimalist oder einfach nur auf der Suche nach einem neuen Stil? Dann stöbere mal durch die Brigitte Community – dort findest du andere Gleichgesinnte.


Mehr zum Thema