Mit der 2-2-2-Regel verbesserst du deine Beziehung!

Noch nie was von der 2-2-2 Regel gehört? Dann wird es höchste Zeit. Wir erklären euch, was sich dahinter verbirgt.

Selbst wenn ihr nicht in einer schlimmen Krise steckt, könnte die 2-2-2 Regel für euch interessant sein. Denn in jeder Beziehung ist noch Luft nach oben, oder? Diese Formel kann helfen - und sie basiert auf einem ganz einfachen Verhaltens-Kodex:

❤️ Alle 2 Wochen schick essen gehen

Geht alle 14 Tage in ein schönes Restaurant – und macht euch dafür richtig schick. Es ist doch schön, den Partner nicht immer nur in seiner Jogging-Hose zu sehen, oder? Schließlich erliegt man zwischendurch immer mal der Versuchung, sich ein wenig gehen zu lassen ...


❤️ Alle 2 Monate ein gemeinsames Wochenende

Wellness, Städtereise, Wandertrip .... Alle zwei Monate sollte ein Wochenende zu zweit drin sein – und zwar außerhalb eurer Wohnung. Regelmäßige Auszeiten tun gut und können euch als Paar weiter zusammenschweißen. Wichtig ist, dass ihr immer wieder etwas Neues ausprobiert.

❤️ Alle 2 Jahre in den Urlaub

Alle zwei Jahre solltet ihr für mindestens eine Woche in den Urlaub fahren – ohne Familie oder Freunde. Schaltet euer Handy aus und gönnt euch romantische Abende zu zweit. Urlaube schaffen gemeinsame Erinnerungen – und die sind unglaublich wertvoll!

Passt nicht in euer Leben?

Natürlich könnt ihr die 2-2-2 Regel auch individuell auf euch zuschneiden – und die Abstände verkürzen oder etwas verlängern. Zu lange solltet die Unternehmungen aber nicht auseinanderliegen, sonst ist die Gefahr zu groß, sich doch wieder dem Alltagstrott hinzugeben...

Videotipp: Die wichtigsten Regeln für eine glückliche Beziehung

Fürs Liebesglück: Diese Regeln solltest du nicht brechen, wenn du in einer Beziehung bist
as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Neuer Inhalt