Bro oder Partnerin? DIESER Mensch ist Männern am wichtigsten

Na, hast du auch manchmal das Gefühl, dass deinem Schatz seine Bros wichtiger sind als dir? Dann wird dich diese Studie sicher interessieren ...

Bromance over Romance? Bro-Code over Love language? Fußballgucken over Pärchenabend? Ooooder steht vielleicht doch die Partnerin für die meisten Männer an erster Stelle? Eine umfangreiche Studie des Versicherungsunternehmens AXA hat unter anderem diese Frage untersucht. Bereit für die ungeschönte Wahrheit ...?

7 eindeutige Zeichen der Liebe: Mann und Frau halten einander an den kleinen Fingern

Mehr als 1.000 Menschen befragt

Wenn wir mal ganz ehrlich sind, haben wir uns wohl alle schon die (unangenehme) Frage gestellt, wen der Liebste im Ernstfall vorziehen würde: Seinen besten Kumpel oder uns? Aber wollen wir die Antwort darauf wirklich wissen ...? Der Versicherer AXA wollte – und hat für seine repräsentative Partnerschaftsstudie mehr als 1.000 Menschen gefragt, welche Relevanz sie Liebe und Beziehung im Vergleich zu anderen Themen wie Gesundheit, Job und Freundschaft zusprechen

Insgesamt rankt Partnerschaft bei dieser AXA-Studie auf der Liste der wichtigsten Güter im Leben sowohl bei Männern als auch bei Frauen deutlich hinter den beiden Werten Gesundheit und Vertrauen: Letztere haben für 57 bzw. 58 Prozent eine SEHR hohe Relevanz im Leben, die Liebe nur für 44 Prozent. Doch jetzt kommt's und wird wirklich interessant: Freundschaft stuften zwar nur 42 Prozent der Befragten als SEHR relevant ein – doch 81 Prozent finden Freundschaft mindestens relevant. Partnerschaft und Beziehung erscheint dagegen nur 73 Prozent der Studienteilnehmer als mindestens wichtig (in diesem Vergleich brachten es Gesundheit und Vertrauen übrigens auf 88 und 87 Prozent).

Mit anderen Worten: Liebe ist zwar mehr Leuten SEHR WICHTIG – Freundschaft allerdings für mehr Menschen WICHTIG. Doch das sind nur die Ergebnisse für Männer und Frauen zusammengenommen – die größte Überraschung erwartet uns, wenn wir die Antworten von Männern und Frauen miteinander vergleichen ...

Männer weniger "bromantisch" als Frauen

Die meisten würden wohl erwarten, dass Frauen Beziehungen wichtiger sind als Männern und Freundschaft womöglich unwichtiger (warum auch immer – Klischee eben). Aber nein: Laut der AXA-Umfrage ist es genau umgekehrt! Während Liebe für 71 Prozent der befragten Frauen relevant bis sehr relevant ist, hielten sie bei den Männern stolze 74 Prozent für wichtig bis sehr wichtig. Freundschaft dagegen stuften zwar immerhin 76 Prozent der Männer als mindestens relevant fürs Leben ein – doch bei den Frauen taten das 85 Prozent.

So so! Zwar sind offenbar sowohl mehr Frauen als auch mehr Männern ihre Freundschaften wichtiger als ihre Beziehungen. Doch ausgehend von dieser Studie wäre die Wahrscheinlichkeit höher als umgekehrt, dass dir deine BFF wichtiger ist als deinem Schatz sein bester Kumpel – und dass du ihm wichtiger bist als er dir. Aber zum Glück ist das ja alles nur theoretisch und wir können alles haben: Freundschaft, Beziehung und sogar beides in einem. Und wenn wir uns in der Realität doch entscheiden müssten, wäre wohl davon auszugehen, dass diejenige Person den Kürzeren zieht, die uns zu dieser Entscheidung zwingt ...

sus
Themen in diesem Artikel