Abschied in Liebe: 92-Jähriger singt für seine sterbende Frau

Laura und Howard sind seit 73 Jahren verheiratet. Als sich Lauras Leben dem Ende neigt, zeigt Howard ihr mit einer rührenden Geste, wie sehr er sie liebt.

TLDR This was the song my grandmother would sing when my grandfather went away to fight in World War II. It has been...

Gepostet von Erin Solari am Samstag, 12. September 2015

Howard und Laura Serena aus Florida sind auf den ersten Blick nicht das, was man sich unter einem modernen Traumpaar vorstellt - schließlich sind sie bereits 92 und 93 Jahre alt. Aber genau das macht ihre Liebe zu etwas ganz Besonderem: 73 Jahre lang sind sie verheiratet, und noch immer ist ihre Liebe stark und ungebrochen.

Mittlerweile ist Laura so schwach, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Allen ist klar, dass sie wohl nicht mehr lange zu leben hat. Natürlich ist Howard an ihrer Seite. Auch Erin Solari, eine Enkelin der beiden, hat Laura am Sterbebett besucht - und wurde Zeugin dieser Szene zwischen zwei Menschen, die langsam Abschied voneinander nehmen müssen.

Zärtlich streichelt Howard das Gesicht seiner Frau und singt für sie den Song-Klassiker "You'll Never Know" von Rosemary Clooney. Das Paar verbindet mit dem Lied eine ganz persönliche Geschichte: Als Howard im zweiten Weltkrieg weit weg von Zuhause war, spendete dieser Song seiner Frau Trost, während sie auf seine Rückkehr wartete. Später begleitete das Lied die beiden durchs Leben, beide sangen es oft und gerne gemeinsam, immer eine Strophe abwechselnd.

Nun kann Laura nicht mehr mitsingen, sondern nur leise den Text zitieren - und Howard singt die Strophe für sie weiter. Ein kleiner Moment, der doch viele Jahrzehnte wahrer Liebe spiegelt.

heh
Themen in diesem Artikel