Was Männer von Frauen wollen - aber niemals offen sagen würden

Gesetzt den Fall, Männer dürften Frauen einmal schonungslos offenbaren, was sie sich wirklich wünschen – es wären sicherlich diese Dinge ...

"Nimm mich so, wie ich bin"

Erziehungsobjekt Mann. Viele Frauen versuchen ihren Mann in die Richtung zu schubsen, die ihnen gefällt. Mehr oder weniger offensichtlich. Aber Männer möchten verständlicherweise in einer Beziehung nicht wie ein kleines Kind behandelt werden. Dass Beziehungen Kompromisse bedeuten, ist ihnen klar, aber Diskussionen sollten auf Augenhöhe sein.

"Überfrachte mich nicht mit Erwartungen"

Er muss fühlen, was ich denke. Er muss ein guter Vater sein. Er muss mich immer begehren, aber mich nicht bedrängen. Er muss mich versorgen, aber mir alle Freiheiten lassen. Er muss ...

Selbst wenn Frauen es nicht gern zugeben, sie haben unbewusst viele Erwartungen an Männer. Sogar, wenn sie diese nicht aussprechen, Männer spüren das. Sie haben oft eine feinere Intuition als Frauen. Ihnen fällt es oft nur schwerer darüber zu sprechen, deshalb ziehen sie sich zurück. Für Männer und Frauen gilt daher: Für das eigene Glück ist man selbst verantwortlich. Der andere ergänzt, aber füllt nicht aus.

"Ergreife beim Sex öfter die Initiative"

Für viele Männer ist Sex mehr als pure Befriedigung, sagt Sexualforscher Christoph Joseph Ahlers im BRIGITTE-Interview zu der Frage, wie wir besseren Sex haben können. Für viele Männer bedeutet es schlicht Anerkennung, wenn ihre Freundin/Frau mit ihnen schlafen will. Daher freut es sie auch, wenn sie die Initiative ergreift.

"Zeige mir, dass du stolz auf mich bist"

Anerkennung wünschen sich Männer natürlich nicht nur durch Sex. Man ist doch mit seinem Partner zusammen, weil er der beste Mann auf der Welt ist. Das muss er natürlich zwischendurch auch spüren.

Videoempfehlung

5 ultimative Tricks, um jeden Mann zu verführen
be