6 Dinge, die ihr vor eurem Freund tun solltet - bevor ihr ihn heiratet!

Klar dürft ihr Geheimnisse vor eurem Schatz haben. Aber tut sicherheitshalber mal diese Dinge vor ihm. Dann wisst ihr ganz genau, ob er der Richtige ist.

Ihr glaubt, ihr und euer Schatz, das ist was ganz Festes? Kleiner Test: Tut diese Dinge vor ihm und ihr wisst, ob's wirklich stimmt.

1. Mit offener Tür pinkeln

Sollte nicht unbedingt zur Gewohnheit werden, aber wenn er nicht gleich schreiend aus der Wohnung rausrennt, ist das ein gutes Zeichen. Denn dann nimmt er euch so, wie ihr seid - als Mensch, der halt gewisse Bedürfnisse hat.

2. Die Beine rasieren

Ja, warum nicht? Er soll ruhig mal sehen, was glatte Beine für eine Arbeit sind. Dann versteht er auch, wenn ihr am Wochenende mal mit Igelchen-Beinen rumlauft.

3. Bitterlich weinen

Nicht ein, zwei Tränen, sondern so richtig losheulen. Falls ihr das noch nicht getan habt - es wird höchste Zeit. Denn ihr erkennt, ob euch euer Schatz trösten kann, wenn es euch schlecht geht. Und by the way: Stark zu sein, bedeutet nicht, seine Gefühle zu unterdrücken!

4. Betrunken sein

Ein kleiner Schwips, kein Vollrausch. So lernt er euch von einer hemmungsloseren Seite kennen. Muss er (zumindest ab und zu) mit klarkommen, wenn er der Richtige ist.

5. Einen Busch stehen lassen

Gemeint ist natürlich untenrum. Nur mal, um seine Reaktion zu testen. Gibt er sich angewidert, könnt ihr ihm direkt den Gnadenstoß verpassen. Denn das zeigt, dass er ziemlich oberflächlich ist.

6. Mal völlig verrückt sein

Lasst euch mal richtig gehen. Tanzt ausgelassen in der U-Bahn, schreit "Das Leben ist schön" aus dem Fenster oder geht ins Kinder-Karussel. Daran könnt ihr erkennen, ob er für jeden Spaß zu haben ist.

Videoempfehlung:

In diesen Situationen merkt er, wie sehr er dich liebt

as
Themen in diesem Artikel