Erster Kuss nach Unfall: Dieses Video rührt das Netz zu Tränen

Wie bewegend! Nach einem Unfall kann Jonathan zum ersten Mal wieder aufrecht stehen  - und seine Liebste innig küssen!

Was muss das für ein Moment gewesen sein: Pilates-Trainerin Laura Browning Grant aus North Carolina postete ein Video, das zeigt, wie sie und ihr Mann Jonathan sich küssen. Aber das allein ist nicht der Grund, warum es in einer Woche mehr als 3 Millionen mal angesehen wurden. Das Besondere an diesem Video ist die tragische Vorgeschichte, die das sympathische Paar hinter sich hat.

Beziehung: Daran erkennt ihr, ob ihr an einem "Liebes-Burnout" leidet

Too special not to share... #staystrongjonnygrant

Ein Beitrag geteilt von Laura Browning Grant (@laurabpilates) am

Kurz vor ihrem fünften Hochzeitstag erhielt Laura einen erschreckenden Anruf: "Ihr Mann Jonathan hatte einen Autounfall", sagte eine Krankenschwester. Von da an war alles anders. Jonathan lag im Koma und die Ärzte waren nicht sicher, ob er jemals wieder gehen oder sprechen würde.

"Manchmal ist es schwer zu glauben, dass er mich liebt"

Doch Jonathan machte Fortschritte, kann heute eigenständig atmen und essen. Nicht zuletzt, weil Laura neun bis zehn Stunden am Tag an seiner Seite ist und sich um ihn kümmert. Dass das alles andere als einfach für sie ist, ist klar. Auch weil Jonathan durch seine Hirnschäden oft aufbrausend ist. "Manchmal ist es schwer zu glauben, dass er mich liebt", sagt Laura der US-amerikanischen Cosmopolitan. Was auch schwer für die Fitness-Trainerin ist: Jonathan kann noch nicht sprechen. "Ich kann nicht mit ihm reden. Ich vermisse meinen Mann", sagt sie.

Ob sie mal Kinder mit ihm haben kann? "Das kommt darauf an, wie viel Fortschritte er macht und wie viel ich mich um ihn kümmern muss", sagt sie.

"Als er anfing, mich zu küssen, hat mich das tief berührt"

Was Laura jetzt erst mal Mut macht, ist das Video, das sie während einer Therapiestunde drehte und auf Instagram veröffentlichte. Jonathan konnte zum ersten Mal stehen - und fing sofort an, sie zu küssen. "Wir konnten das Monate lang nicht tun. Als er anfing, mich zu küssen, hat mich das tief berührt. Das bedeutet mir so viel", sagt Laura.

Sie freut sich auch über die große Resonanz im Netz - und dass sie vielen anderen Betroffenen mit dem Video Mut machen kann.

Natürlich schmerzt Laura, was passiert ist, aber sie sagt zuversichtlich: "Ich glaube daran, dass auch unser neues Leben schön wird!" Wir drücken den beiden ganz fest die Daumen!

Ihr wollt helfen? Jonathans Schwester hat eine Spenden-Seite für ihn eingerichtet. Bisher sind mehr als 70.000 Dollar zusammengekommen!

as
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt