Die wahre Liebe gibt es doch!

In Zeiten, in denen fast jede zweite Ehe geschieden wird, mögen wir ja daran zweifeln. Wissenschaftler haben aber jetzt herausgefunden: Liebe kann ewig währen!

Erst schaut man durch die berühmte rosarote Brille, dann kommt der Alltag mit all seinen Herausforderungen und dann, ganz schleichend, stirbt man den Beziehungstod. Klar, so kann es laufen. Muss es aber nicht! Denn grundsätzlich sind wir dazu imstande, ewig verliebt zu bleiben - in denselben Partner! Forscher der Stony Brook University in New York schickten zehn Männer und Frauen, die behaupteten, schon mehr als 20 Jahre in ihren Partner verliebt zu sein, durch ein MRT.

Das Ergebnis: Zeigte man ihnen Fotos der Lebensgefährten, wurden bei ihnen tatsächlich die gleichen Hirnareale aktiviert wie bei frisch Verliebten! Zudem zeigten sich Signale in Hirnregionen, die für Freundschaft, Vertrauen und Bindung zuständig sind. Die Forscher sind sich sicher: Langzeitbeziehungen sind geprägt von einer sehr facettenreichen Liebe, die für immer fortbestehen kann!

Da gibt es nur eines zu sagen: Danke, liebe Wissenschaftler, mit dieser Studie habt ihr uns definitiv den Tag versüßt!

as

Unsere Empfehlungen

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Die wahre Liebe gibt es doch!

In Zeiten, in denen fast jede zweite Ehe geschieden wird, mögen wir ja daran zweifeln. Wissenschaftler haben aber jetzt herausgefunden: Liebe kann ewig währen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden