5 Sofort-Tipps, die gute Laune in deine Beziehung zaubern

Der Tag war mies, das Wetter schlecht und dein Schatz und du, ihr zickt euch nur noch an. Dagegen solltet ihr SOFORT etwas unternehmen!

Kennt ihr auch diese Tage? Stress mit dem Chef gehabt, die Bahn um ein Haar verpasst und jetzt drücken auch noch die neuen Schuhe! Das Schlimmste: Die Miesepeter-Stimmung nimmt unaufhaltsam Kurs auf die Beziehung. Aus Kleinigkeiten werden Streits und in Kuschel-Laune ist niemand mehr. Momentchen ... dagegen haben wir was:

Die meisten Frauen gehen aus diesem Grund fremd

1. Gemeinsam Sport treiben

Eure erste Reaktion ist jetzt vielleicht: Waaaaas, Sport? Wir sind mies drauf und jetzt sollen wir uns auf dem Laufband abrackern? Ja!!! Weil ihr euch danach garantiert besser fühlt. Und Sport zu zweit macht viel mehr Spaß als alleine. Vergesst aber das Laufband, geht lieber mit eurem Schatz an die frische Luft. Und um die ganze Sache zu versüßen: Nach jedem geschafften Kilometer schnauft ihr kurz durch und küsst euch leidenschaftlich. Zungenakrobatik ist schließlich auch irgendwie Sport ...

2. Sitcom schauen

Wenn ihr schon nicht zu Scherzen aufgelegt seid, dann lasst doch andere für euch witzeln. "Two and a half Men", "The Big Bang Theory", "How I met your Mother" - solche Serien machen richtig Spaß! Ihr mögt's nostalgisch? Im Netz findet ihr sicher auch noch Uralt-Clips von "Alf". Lasst euch ein, zwei Stündchen berieseln und ihr kommt auf andere Gedanken. Dann: Weg vom Bildschirm und gemeinsam kochen, spazieren gehen, ins Bett kuscheln ... Tag gerettet!

3. Zusammen spielen

Ob Federball, Brettspiele oder Playstation - schaltet mal eine Zeit lang in den "Ich bin 8 Jahre alt und habe keine Sorgen"- Modus. Spielt miteinander oder gegeneinander, drinnen oder draußen. Nur ihr beide. Ihr werden schnell merken, wie der Alltagsstress von euren Schultern fällt, ihr euch befreiter fühlt und - Hand drauf! - ihr werdet sogar lächeln!

4. Schlemmen, schlemmen, schlemmen!

Was ist das einfachste und wirkungsvollste Rezept gegen miese Laune? Richtig, essen. Und zwar Süßes! Das geht auch wunderbar zu zweit. Wie wäre es mit einem leckeren Schoko-Fondue? Bananen, Erdbeeren, Trauben ... und gaaaanz viel Schokolade! Schiebt das schlechte Gewissen mal kurz beiseite und gönnt euch richtig was zu Zweit. Ihr habt es euch verdient.

5. Das Tanzbein schwingen

Der letzte Tanzkurs ist schon eine Weile her? Macht nix! Im Grunde ist es völlig wurscht, ob ihr eine Rumba oder den Ententanz hinlegt. Ihr seid schließlich nicht bei "Let's Dance" und Joachim Llambi zückt auch kein Schild mit einer Bewertung. Bewegt euch einfach, wie es Spaß macht. Hauptsache, ihr rockt die Hütte zusammen. Oder schwoft ganz sanft über das Parkett - wie ihr mögt. Dass Tanzen der Seele gut tut, ist sogar wissenschaftlich bewiesen!

as
Themen in diesem Artikel