VG-Wort Pixel

Positiver Dating-Trend Das steckt hinter dem Begriff Guardrailing

Für 2023 lässt sich laut Umfragen ein positiver Dating-Trend erkennen.
Mehr
Singles aufgepasst: 2023 könnte ein Jahr werden, in dem ihr keine skurrilen Dates habt. Zumindest, wenn man dem Dating-Trend 2023 Glauben schenken mag.

Jemanden zu daten, ist nicht immer ganz einfach. Besonders wenn man jemanden online kennenlernt, ist das erste Treffen ein echtes Überraschungsei. Neben toxischen Dating-Trends wie Gaslighting oder Ghosting soll es 2023 endlich eine positive Entwicklung geben.

Dating-Trend 2023: Das steckt hinter dem Begriff Guardrailing

Der richtige Partner lässt noch auf sich warten und du hast genug seltsame Dates oder Kennenlernen hinter dir? Trotz allem solltest du die Hoffnung nicht aufgeben, denn 2023 verspricht in Sachen Dating einen positiven Ausblick. Was den Dating-Trend Guardrailing so besonders macht, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: miss.at

Brigitte

Mehr zum Thema