VG-Wort Pixel

5 Anzeichen, dass sich dein Partner ZU SEHR auf dich verlässt

Hält mich mein Partner für selbstverständlich? Mann hält eine nachdenkliche Frau im Arm
© lissa93 / Shutterstock
Sich zu sehr auf den anderen verlassen? Gibt's das überhaupt? Allerdings! Und an diesen 5 Signalen erkennst du, wenn es so weit ist.

Sich auf den anderen verlassen zu können, egal was passiert – das Ideal einer Partnerschaft und der ultimative Beweis für wahre Liebe! Allerdings gehört zu einer Beziehung ebenso, dass man den anderen wertschätzt und nicht für ZU selbstverständlich hält – denn auch Respekt ist schließlich ein Zeichen der Liebe. Doch woran erkennen wir den Unterschied zwischen hundertprozentigem Vertrauen und Geringschätzung? Woher wissen wir, ob die Achtung unseres Partners uns gegenüber etwas ist, auf das WIR uns verlassen können? Gar nicht so einfach! Doch diese fünf Signale deuten darauf hin, dass sich dein Partner bei dir etwas zu sicher ist.

5 Anzeichen, dass sich dein Partner deiner zu sicher ist

1. Er schmiedet Pläne für euch, ohne dich fragen.

Der Wochenend-Besuch bei den Schwiegereltern, Skiurlaub in Norwegen oder schon wieder die blöde Pizza von SEINEM Lieblingsitaliener – und gefühlt bist du jedes Mal die letzte, die davon erfährt. Stellt er dich meistens vor vollendete Tatsachen, anstatt dich in eure Lebensplanung einzubeziehen, ist das definitiv eher ein Zeichen von Respektlosigkeit, als dass er dich besonders gut kennt. Er scheint sich sicher zu sein, dass du ihm zuliebe alles mitmachst – doch in einer gleichberechtigten Beziehung sind Kompromisse und den anderen fragen, ehe man entscheidet, Programm!

2. Er hat kein Verständnis für deine Eifersucht.

Wenn man jemanden von Herzen liebt, teilt man ihn nicht gerne – und daher ist eine gesunde Portion Eifersucht in der Regel selbst bei den vertrauensvollsten Beziehungen im Spiel. Wer aber überhaupt keine Eifersuchtsgefühle empfindet und die des Partners nur müde belächelt, scheint dagegen vergessen zu haben oder überhaupt nicht in Betracht zu ziehen, dass er den anderen verlieren könnte – und das ist nicht nur respektlos, sondern auch fahrlässig und gefährlich. Schließlich gibt es viele Umstände, durch die man jemanden verlieren kann ...

3. Er interessiert sich nicht für deinen Rat.

Sucht er ernsthaften Rat meist eher bei Freunden als bei dir? Und macht er sich bei Problemen oft nicht mal die Mühe, sie dir richtig zu erklären, während du seine Laune umso deutlicher zu spüren bekommst? Achtung! Deutliches Signal, dass er dich als Anhängsel sieht und nicht als eigenständige Person, die eventuell sogar mehr Durchblick haben könnte als er.

4. Er meldet sich zwischendurch nur bei dir, wenn er etwas braucht.

Paare, deren Beziehung auf gegenseitigem Respekt beruht, zeigen sich, dass sie aneinander denken – einfach so! Das gehört zu den Kleinigkeiten, die glückliche Paare füreinander tun. Wer sich seines Partners dagegen zu sicher ist, meldet sich nur, wenn er was von ihm möchte – weil er wahrscheinlich auch nur dann an ihn denkt. Ist das in deiner Beziehung der Fall, solltest du zumindest mal ein ernstes Wörtchen mit deinem Partner reden.

5. Du rechnest schon mit Enttäuschungen.

Vielleicht das eindeutigste Zeichen: Verlässt sich einer der Partner zu sehr auf den anderen, beginnt der oft damit, sich weniger auf den Partner zu verlassen. Wenn du zum Beispiel schon damit rechnest, dass er zu spät zu eurer Verabredung kommt, dir ein liebloses, auf den letzten Drücker gekauftes Geschenk zum Geburtstag schenkt (wenn überhaupt) und nicht ans Telefon geht, wenn du ihn anrufst, hast du dich offenbar schon daran gewöhnt, dass er sich keine besondere Mühe mit dir gibt. Sollte er aber!

Videotipp: An 7 Anzeichen erkennst du wahre Liebe

7 eindeutige Zeichen der Liebe: Mann und Frau halten einander an den kleinen Fingern
sus

Mehr zum Thema