VG-Wort Pixel

Kommunikationspanne Wie "Fexting" auch deine Beziehung zerstören kann

Wir alle haben wohl schon mal eine wütende Nachricht in unser Handy getippt.
Mehr
"Fexting" ist noch ein relativ neues Phänomen, das unsere Liebesbeziehungen und Freundschaften jedoch dauerhaft schädigen könnte.

Unser Handy gibt uns die Möglichkeit, ständig und überall mit unseren Liebsten in Kontakt zu treten. Terminabsprachen, ein kurzes "Ich denk an dich" oder auch "Vergiss nicht Milch einzukaufen"– doch auch streiten lässt sich vermeintlich wunderbar über Whatsapp & Co.

Streiten am Handy? Besser nicht!

Doch es gibt gute Gründe, aus denen man den Streit und Diskussionen besser ins reale Leben verlagern sollte. Denn "fexting" also "fighting over texting" kann eine echte Bedrohung für eine Beziehung sein. Warum Therapeuten deshalb dringend davon abraten, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: freundin.de

Brigitte

Mehr zum Thema