Ohje! Miranda Kerr gibt Beziehungstipps aus der Hölle 😣

Was muss man tun, um seinem Mann eine gute Ehefrau zu sein? Miranda Kerr meint, es zu wissen - und gibt ziemlich peinliche Beziehungstipps.

HĂŒbsches Gesicht, Top-Figur, schöne Haare ...Keine Frage, Miranda Kerr gehört zu den schönsten Victoria’s Secret-Models ĂŒberhaupt. Bis 2013 waren sie und Schauspieler Orlando Bloom DAS Traumpaar schlechthin - doch die Ehe zerbrach. Jetzt ist die Australierin mit Snapchat-Erfinder und MilliardĂ€r Evan Spiegel verheiratet, und es scheint gut zu laufen mit den beiden. In einem Interview mit "Net a porter" plaudert die 34-JĂ€hrige unter anderem ĂŒber ihre Ehe - und packt fragwĂŒrdige Beziehungstipps aus.

Beziehung: Wieso Du mit Deinem besten Freund zusammenkommen solltest

Miranda, die gute Ehefrau

"Meine Oma lehrte mich, dass MĂ€nner visuell sind und man sich ein wenig bemĂŒhen muss“, sagt sie. "Wenn Evan nach Hause kommt, ziehe ich ein Kleid an und zĂŒnde Kerzen an. Wir nehmen uns Zeit fĂŒr ein schönes Abendessen.“ Aha. Klingt nicht nur banal, sondern auch absolut altmodisch. Lebt die gute Miranda vielleicht noch in den 50ern und möchte ihrem Evan eine gute "Haus- und Ehefrau" sein?

Dass Miranda alles dafĂŒr tut, um ihrem Mann zu gefallen, wird in dem Interview mehr als deutlich: "Zu Hause schlĂŒpfe ich in meine feminine Rolle und stĂ€rke Evan in seiner maskulinen.“

Auch in anderen Interviews prÀsentierte sich Miranda Kerr stets von ihrer "traditionellen" Seite. Hier noch drei Perlen ihrer antifeministischen Ansichten:

  • Zur "Cosmopolitan" sagte sie, dass sie zu Hause nicht der Boss wie auf der Arbeit ist. Sie schlĂŒpfe in ihre Stella McCartney-Seidenrobe und lege roten Lippenstift und Nagellack auf, um ihre Laune zu heben.
  • Zu "Harper’s Bazaar" sagte sie, dass man MĂ€nner niemals selbst anrufen sollte. Weil: MĂ€nner lieben es, Frauen zu jagen ...
  • In der "Elle" sprach sie schon einmal ĂŒber die Tipps ihrer Oma: Frauen sollten zu Hause etwas Make-up auftragen und sich hĂŒbsche UnterwĂ€schen anziehen. Dann bleibe der Mann auch fĂŒr immer.

Bitte etwas mehr Neuzeit!

Mhm, mal ehrlich, liebe Miranda: Klar möchte man, dass es seinem Schatz gut geht. Und natĂŒrlich machen wir uns auch mal gerne fĂŒr ihn zurecht - aber von einer starken Frau wie dir hĂ€tten wir uns "Beziehungstipps" gewĂŒnscht, die etwas zeitgemĂ€ĂŸer sind. Lies doch mal unsere neue Website F Mag, vielleicht inspiriert sie dich zu etwas mehr Frauenpower ...

Themen in diesem Artikel