VG-Wort Pixel

Neue Studie erklärt 4 Gründe, warum es intelligenten Menschen schwerer fällt, sich zu verlieben

"Pech" in der Liebe kann von vielen Faktoren abhängen – einer davon könnte der Intelligenzquotient sein.
Mehr
Da draußen sind so viele Fische im Meer, aber du findest einfach nicht den richtigen? Eine neue Studie zeigt: Das könnte mit deiner Intelligenz zusammenhängen.

In der Liebe und in Beziehungen gibt es kein "Richtig" oder "Falsch" – jede:r kann seinen oder ihren eigenen Weg gehen. Allein glücklich zu sein ist genau so gut möglich wie Liebesglück zu zweit. Trotzdem scheint es einigen Menschen einfacher zu fallen, sich zu verlieben, während es bei anderen länger dauern kann.

Beziehung: Verlieben sich intelligente Menschen schwerer?

Warum es mit einer Partnerschaft gerade nicht klappt, kann viele Gründe haben. Einer könnte dein Intelligenzquotient sein, wie kanadische Wissenschaftler:innen von der "University of Waterloo" herausgefunden haben. Sie haben in einer neuen Studie einen Zusammenhang zwischen der Intelligenz eines Menschen und dessen Fähigkeit, sich zu verlieben, hergestellt – und geben so eine mögliche Erklärung, warum ein hoher Intelligenzquotient dazu führen kann, dass du dich schwerer verliebst. Die Hintergründe der Studie siehst du im Video.

Verwendete Quelle: freundin.de

Brigitte

Mehr zum Thema