Oha! In den nächsten Wochen werden alle Paare auf die Probe gestellt

Ihr glaubt, ihr habt eine stabile Beziehung? Dann macht euch auf was gefasst - denn der August hat es in sich!

Ihr werdet jetzt vielleicht denken: Was schiebt BRIGITTE.de denn für ’ne Panik? Aber Fakt ist, dass es eine beziehungsweise zwei Jahreszeiten gibt, in denen sich Paare besonders häufig trennen. Nun wisst ihr, was kommt!

Liebe, Paar, Herz

Genau! Wissenschaftler der University in Washington haben herausgefunden, dass die meisten Beziehungen im März und August auseinandergehen. Das heißt, kurz nach der Winter- und Sommerurlaubszeit. Die Forscher vermuten, dass sich viele Paare nach der gemeinsamen Reise trennen. Und tatsächlich beweisen viele Studien, dass ein Pärchen-Urlaub nicht immer nur Friede, Freude, Eierkuchen bedeutet.

Eine Studie von myFlirt.de hat gezeigt, dass sich sogar fast ein Viertel der Befragten schon einmal nach dem Urlaub getrennt hat. Uff. Na Gott sei Dank ist bald September!

as
Themen in diesem Artikel