Das sind die 6 nervigsten Angewohnheiten von Paaren

Wir gönnen ihnen ja ihr Liebesglück, aber manchmal können Paare echt nerven. Vor allem, wenn sie DIESE Dinge tun.

Es gibt ja Menschen, die existieren nur im Doppelpack: Karin kommt nur mit Max, Johanna klebt an Martin und Laura hat prinzipiell immer Sven im Schlepptau. Meist sind diese Paare schon länger zusammen und zu einer Einheit verschmolzen. Alles schön und gut, aber wenn sie dieses Verhalten an den Tag legen, würden wir am liebsten schreien: "Meine Güte, ihr nervt!"

Beziehung: Wieso Du mit Deinem besten Freund zusammenkommen solltest

1. In der WIR-Form reden

Der Klassiker unter den Paar-Angewohnheiten und komplett bescheuert. "Wir mögen ja kein asiatisches Essen", "Wir finden Tom Hanks-Filme super" oder "Wir denken, das neue Einkaufzentrum ist viel zu klein" ... ähm kann man auch mal seine eigene Meinung haben? Am schlimmsten ist es, wenn ständig nur einer für beide spricht. Da hilft nur, den schweigenden Part direkt anzusprechen: "Und was meinst DU dazu?"

2. Hello- und Goodbye-Kuscheln

Den Nerv-Paaren reicht es nicht, sich einfach ein Bussi auf den Mund zu geben. Nein, sie knutschen, umarmen sich, reiben ihre Nasen aneinander und können circa eine Minute nicht voneinander ablassen. Dasselbe Spiel, wenn sie sich verabschieden: Es scheint, als würde der Andere für zwei Jahre auf Expeditionsreise an den Nordpol gehen. Wir können da nur mit den Augen rollen!

3. Gegenseitig füttern

Nimm du meine Tomate, ich nehm deine Gurken. Wenn es bei einem simplen Essenstausch bleibt, dann okay. Wenn das Paar aber anfängt, sich gegenseitig zu füttern, hört der Spaß auf. Kitsch-Alarm hoch zehn!

4. Schnulzige Facebook-Posts

Wo wir gerade bei Thema Kitsch sind. Wenn auf der Facebook Timeline ein "Du bist die Liebe meines Lebens. Für immer und ewig" erscheint, mag das einigen vielleicht das Herz erwärmen. Wer gerade aber nicht so im Liebesglück schwelgt, dem gehen solche Schnulz-Posts gehörig auf den Geist. Warum sagt man so was nicht persönlich? Und unter vier Augen? Wo bleibt der Dislike-Button?

5. Streits am Telefon

Wer sagt, dass nur öffentlicher Kitsch nervt? Auch Streitereien tragen Paare gerne mal im Schuhgeschäft oder am Telefon aus - vorzugsweise im Bus oder in der Bahn.  Sätze wie "Aber du wolltest das Kind doch auch!" lösen bei allen Unbeteiligten Beklemmungen aus. Wir flehen euch an: Bitte besprecht solche Themen zu Hause!

6. Knutsch-Marathon

Jeder von uns kennt mindestens eines dieser Pärchen: Sie küssen sich gefühlt alle zehn Sekunden und man kann mit ihnen kaum ein richtiges Gespräch führen. Aber wir wollen nicht meckern: Als sie frisch verliebt waren, war es noch schlimmer. Wenn man jetzt den richtigen zehn Sekunden-Slot erwischt, kann man zumindest eine Frage stellen - und vielleicht sogar eine Antwort bekommen. Juchei!

as
Themen in diesem Artikel