Paar öffnet Hochzeitgeschenk - neun Jahre später!

Kathy und Brandon Gunn sparten sich dieses Geschenk fast ein Jahrzehnt lang auf - denn es war nur für den absoluten Notfall bestimmt.

9 Jahre blieb dieses Geschenk ungeöffnet
Letztes Video wiederholen

"Nicht vor eurem ersten Streit öffnen!"

Diese Ansage auf einem kleinen, unauffälligen Päckchen nahmen Kathy und Brandon Gunn aus Michigan sehr ernst. Das Hochzeitsgeschenk einer Tante hatte offensichtlich den Zweck, nach einem Konflikt die Wogen wieder zu glätten. Diese Option wollte sich das Ehepaar jahrelang offenhalten, denn so einen Joker verspielt man schließlich nicht leichtfertig.

Auf Facebook erzählte Kathy nun die Geschichte dieses besonderen Geschenkes - und warum sie es nun, neun Jahre später, doch aufgemacht hat.

"Das Geschenk, das mir am meisten bedeutet hat"

Kathy gibt zu, dass es zwischen Brandon und ihr natürlich oft zu Streit kam und beide zwischenzeitlich sogar überlegten, die ganze Beziehung hinzuschmeißen. Aber die Box hatten sie trotzdem nie aufgemacht.

"Ich glaube, dass wir die Box nicht angerührt haben, weil das ein Zeichen unseres Versagens gewesen wäre", schreibt Kathy. "Uns hätte das bewiesen, dass wir es nicht geschafft hätten, eine Ehe am Leben zu halten - und wir sind beide zu stur und zu entschlossen, um es so weit kommen zu lassen. Also hat uns das Geschenk gezwungen, die Situation immer wieder neu zu betrachten. War jetzt wirklich die Zeit für die Box gekommen? Was, wenn das gar nicht unser schlimmster Streit sein sollte? Was, wenn noch ein schlimmerer Streit bevorstünde, und wir die Box schon verbraucht hätten?"

"Ein altes Beziehungs-Geheimnis?"

Die ganze Zeit über hatten wir gedacht, dass in dem Päckchen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Ehe versteckt wäre - ein steinalter Trick, den Anfänger wie wir nicht kannten. Schließlich war meine Großtante fast ein halbes Jahrhundert verheiratet. Wir dachten, das Geschenk könnte uns "retten" - und das hat es auch irgendwie getan. Das Päckchen hat mehr geleistet, als meine Tante zu träumen gewagt hätte. Es war bei weitem das beste Hochzeitsgeschenk von allem!

Und was steckte nun drin?

Kathy beschreibt, wie sehr dieses ungeöffnete Geschenk ihr geholfen hat, geduldiger und kompromissbereiter zu werden, und wie sehr sie mit Brandon zu einer glücklichen Gemeinschaft zusammengewachsen ist. Daher beschlossen die beiden nach neun Jahren, die Kiste zu öffnen, denn, so Kathy: "Die Werkzeuge für die Pflege und Reparatur einer starken, gesunden Ehe waren nie in dem Päckchen - sie waren in uns drin." Auf diesen Fotos zeigt sie den Inhalt des geheimnisvollen Geschenkes:

Das "Patentrezept" der Tante ist so niedlich wie banal: Sie hatte beiden etwas Geld eingepackt. Anbei der Hinweis für Kathy: "Kauf dir Pizza, Garnelen, oder was, das du gerne magst. Und gönn dir ein Bad". Für Brandon gab es Geld und den Tipp: "Kauf damit Blumen und eine Flasche Wein".

Ein tolles Geschenk - das eine ungeahnte Wirkung entfaltet hat!

heh
Themen in diesem Artikel