Leidet dein Freund am Peter-Pan-Syndrom?

Es ist keine Krankheit, doch wenn dein Freund betroffen ist, kann es die Beziehung ziemlich belasten.

Dein Freund macht Sport, ist topfit und so gut wie nie krank? Prima - es gibt allerdings ein Syndrom, das auch Männer betrifft, die eigentlich kerngesund sind: Das Peter-Pan-Syndrom. Was dahinter steckt? Egal wie alt sie sind - manche Männer wollen einfach nicht erwachsen werden. Sie albern gerne herum, sind kleine Spielkinder und übernehmen null Verantwortung. Genau wie Peter Pan eben. Seinen Namen hat das Phänomen vom amerikanischen Familientherapeuten Dan Kiley, der darüber ein Buch geschrieben hat.

Ist dein Freund auch ein Peter Pan?

Du hast das Gefühl, dein Partner ist von diesem Syndrom betroffen? Wenn du hinter diesen Punkten ein Häkchen setzen kannst, ist das sehr wahrscheinlich.

  1. Samstagabends spielt dein Freund lieber Playstation, als mit dir etwas zu unternehmen
  2. Er lässt dich arbeiten gehen und bleibt lieber zu Hause
  3. Wenn du ihm Aufgaben gibst, erledigt er nicht mal die Hälfte davon
  4. Er redet immer wieder davon, dass er mehr "Freiheiten" braucht
  5. Er kann sich nicht einmal um Zimmerpflanzen kümmern
  6. Wenn er einen Ball sieht, muss er damit spielen
  7. Er ist bei jeder Kleinigkeit eingeschnappt
  8. Er hat ganz schnell Langeweile
  9. Er hält sich kaum an Verabredungen
  10. Er will immer seinen Willen durchsetzen
  11. Er sucht Fehler stets bei anderen
  12. Er bittet ständig seine Mutter um Hilfe

Meist sind Männer betroffen, die entweder überfürsorgliche Eltern hatten (die ihnen jegliche Verantwortung abgenommen haben) oder besonders strenge, bei denen sie sich nicht geliebt gefühlt haben.

Ich hab einen Peter Pan zu Hause - und jetzt?

Klar, man muss nicht immer bierernst sein und es tut gut, ab und an das innere Kind herauszulassen. Benimmt sich dein Liebster aber ständig so, geht das auf Dauer echt auf die Nerven.

Aber keine Sorge, es gibt Hoffnung! Erstens kann es sein, dass dein Freund irgendwann doch die Abfahrt in Richtung des Erwachsenwerdens nimmt und zweitens kannst du deinen Schatz dabei unterstützen, mehr Verantwortung zu übernehmen - indem du ihm immer wieder bestimmte Aufgaben gibst. Sage ihm offen, wenn du sein Verhalten als unreif empfindest. Bestenfalls zieht er seine Lehren daraus.

Im größten Notfall kann immer noch ein Psychologe weiterhelfen - und deinen Freund endgültig aus dem Nimmerland holen.

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Mann mit Peter-Pan-Syndrom
Leidet dein Freund am Peter-Pan-Syndrom?

Es ist keine Krankheit, doch wenn dein Freund betroffen ist, kann es die Beziehung ziemlich belasten.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden