George Clooney will ganz schnell heiraten

George Clooney kann es kaum erwarten zu heiraten. Ja, richtig. Der Mann, der sich nie binden wollte. Wie hat das seine Freundin nur geschafft?

"Ich werde bald in Italien heiraten, in wenigen Wochen, und ich möchte Amal sagen, ich liebe dich wahnsinnig und kann es kaum erwarten, dein Ehemann zu werden."

Diese Worte stammen aus dem Mund von George Clooney, ausgesprochen auf der "Celebrity Fight Night" in Florenz. Natürlich ist das nicht verwunderlich für einen Mann, der heiraten will. Seit April ist George Clooney mit der 36-jährigen Rechtsanwältin Amal Alamuddin offiziell verlobt.

Aber trotzdem: Wir sprechen von George Clooney! Dem 53-Jährigen, der zwar bereits eine Kurzzeit-Ehe von 1989 bis 1993 mit Schauspiel-Kollegin Talia Balsam hinter sich hat, aber seitdem nie auch nur in die Nähe eines Traualtars kam.

Liegt es daran, dass seine Verlobte schön und klug ist? Vielen Vorgängerinnen wurde schließlich vorgeworfen, nur ersteren Vorzug zu haben. Das wäre jedoch zu kurz gedacht. Liebe lässt sich nicht so banal runterbrechen. Amal Alamuddin hat George Clooney auf eine Weise berührt, wie es vor ihr keine konnte. Und dafür hat sie diese ausgewöhnliche Liebeserklärung verdient. Wir gratulieren zur baldigen Hochzeit. Wann es genau soweit ist, wollte der Fast-Ehemann allerdings noch nicht verraten.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel