Diese Beziehungsfehler sind typisch Frau – sagen Männer ...

Puh, wir Frauen sind ja wirklich ganz schön schlimm! Zumindest könnte man diesen Eindruck bekommen, wenn man mal Männern zuhört, wie sie sich über unsere schlimmsten Beziehungsfehler auslassen ...😅 

Ich geb's zu: Ich habe schon das eine oder andere Mal in Beziehungen meine Heterosexualität verflucht und mir gedacht: "Mit einer Frau wäre alles so viel einfacher ...". Tja, wie es aussieht, kennen dieses Gefühl auch Männer. Jedenfalls haben bei "Reddit" einige Vertreter der anderen Spezies – ääääh – des anderen Geschlechts miteinander geteilt, welche Beziehungsfehler Frauen ihrer Erfahrung nach gerne mal machen. Na, wer fühlt sich da wohl hier und da ein bisschen angesprochen ...?

Beziehungsfehler, die vor allem Frauen machen – laut Männern!

1. Nicht direkt sagen, was Sache ist (aka von einem Mann Sensibilität erwarten)

"Das klassische Straf-Schweigen: 'Was habe ich falsch gemacht?' 'Tja, wenn du das nicht selbst weißt – ich werd's dir jedenfalls nicht sagen.'"

"Uns nicht sagen, was los ist. Es ist ein Klischee, aber es stimmt. Sagt uns einfach, was Sache ist!"

2. Klammern (aka voll und ganz für den Partner da sein)

"Kein Leben außerhalb der Beziehung haben. Es ist gesund, unterschiedliche Freundeskreise und Hobbys zu haben, damit du nicht vergisst, wer und was dich vor der Beziehung glücklich gemacht hat."  

3. Perfektionismus (aka Ideale haben und träumen)

"Diese Fantasie von der perfekten Beziehung, basierend auf einem unausgesprochenen Maßstab, an dem sie eine Partnerschaft beurteilen. Und dann sind sie sauer, wenn man dem Maßstab nicht entspricht, den sie einem nie erklärt haben ..."

4. Fehlinterpretation (aka gesunder Realismus)

"Immer vom Schlimmsten ausgehen. Kommunikation ist eine unpräzise Kunst. Jeder Satz kann wahrscheinlich mindestens auf fünf unterschiedliche Arten interpretiert werden. Nach meiner Erfahrung unterstellen viele Frauen automatisch, dass man einen Satz auf die negativste dieser fünf möglichen Auslegungsweisen gemeint hat."

5. Sich nicht entschuldigen (aka sich nichts zu Schulden kommen lassen)

"Meine Partnerin entschuldigt sich nie für etwas. Sie ist 'fehlerfrei'. Das ist ihre schlimmste Eigenschaft."

6. Keine Komplimente machen (aka dem Partner Selbstbewusstsein unterstellen)

"Viele machen sich so gut wie nie die Mühe, uns mal Komplimente zu machen. Und das nervt."

7. Druck ausüben (aka klare Ansagen machen)

"Bitte, Mädels, stellt uns keine Ultimaten, dass ihr die Beziehung beendet, wenn euch irgendwas nicht passt. Ich verspreche euch, der durchschnittliche Mann wird euch enttäuschen, wenn ihr ihm sagt 'entweder ich oder das Videospiel!'"

8. Lästern (aka mit Freunden über Probleme sprechen)

"Freunden oder Kollegen nur die schlechten Dinge von ihrem Partner erzählen. Und dann sauer sein, wenn die ihnen raten 'Servier ihn ab, der Typ ist ein Arsch.'"

Naaaa gut, wir geben's ja schon zu: Natürlich machen auch Frauen nicht immer alles hundertprozentig perfekt und richtig in einer Beziehung. Aber sind es nicht oft gerade unsere Fehler, die uns so liebenswert machen? Also uns Menschen, liebe Ladies und Gentlemen ...?

Du möchtest dich mit anderen mal über typische Beziehungsfehler von Männern, Frauen, Brüdern, Schwestern und sonst wem austauschen? Oder über das, was du an den genannten besonders liebst? Dann bist du in unserer Community mit Sicherheit gut aufgehoben. Schau einfach mal vorbei, wenn du magst.

Videotipp: Diese Dinge hassen Männer angeblich beim Sex

Diese 7 Dinge hasst jeder Mann beim Sex

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel