Verehrer bastelt süßesten Flirt-Brief aller Zeiten

In einer Zeit, in der wir eigentlich nur noch per Whatsapp kommunizieren, greift ein junger Mann zu Stift und Papier, um seine Angebetete zu einem Date einzuladen - was er gebastelt hat, geht direkt ans Herz.

Naomi aus London saß in der Bibliothek, als sie ihr unheimlich kreativer Verehrer überrascht hat: Er gab ihr einen Zettel, gefaltet und beschriftet - im Stil eines Handys!

Auf dem "Display" stand, dass sie eine neue "Whatsapp"-Nachricht hat - um den "Bildschirm" zu entsperren und die Nachricht zu lesen, solle sie den Zettel auffalten.

Im Inneren erwartete Naomi eine zuckersüße Botschaft, wieder im Original-Whatsapp-Stil: "Sorry, dass ich dich beim Lernen störe, aber ich muss wirklich fragen: Möchtest du mit mir einen Kaffee trinken gehen?"

Naomi hatte zwei Antworten zur Auswahl

Und wie das mit "Willst du mit mir ausgehen?"-Briefen so ist, gab es natürlich auch zwei Antwortmöglichkeiten: "Klar, warum nicht? Das Leben ist kurz :P" - oder eben "Nein danke, ich habe einen zwei Meter großen Freund! :)"

Kreativität: 10 von 10 Punkten! Das musste auch Naomi gestehen, die diese Einladung erstmal fotografiert und auf Twitter gepostet hat.

Und? Hat der kreative Romeo sein Date bekommen?

Natürlich wollten auch ihre Follower sofort wissen: Was hat Naomi geantwortet?

In der Tat hat sie den jungen Verehrer leider abgewiesen: Sie habe zwar keinen zwei Meter großen Freund, twitterte sie - aber einen 1,80 Meter großen...

Schade, kein Happy End bei dieser originellen Lovestory, aber davon sollte sich unser kreativer Verehrer nicht entmutigen lassen: Wer so viel Liebe und Originalität in sich hat, findet eines Tages sicher noch die Richtige!

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen