5 Sätze, die deine Beziehung auf Dauer verbessern

Eine glückliche Beziehung führen - das ist gar nicht so einfach! Oft sind es die kleinen Dinge, die die Liebe frisch halten. Wer diese 5 Sätze regelmäßig sagt, kann seine Beziehung langfristig verbessern. 

1. "Ich bin immer für dich da"

Vertrauen ist die Basis jeder Beziehung. Umso wichtiger ist es, deinen Partner oft genug daran zu erinnern, dass er sich immer auf dich verlassen kann. Wer sich gegenseitig den Rücken stärkt, verbessert langfristig auch seine Beziehung. Zusammenhalt ist alles! 

Fotograf entwickelt Bilder mit unbekannten Pärchen. Doch was er sieht, macht

2. "Du machst mich glücklich"

Du bist noch immer verliebt wie am ersten Tag? Dann raus damit! Dem Partner zu sagen, wie glücklich man ist - das ist oft der Schlüssel für eine funktionierende Beziehung. Jeder Mensch sucht Anerkennung und Bestätigung - nicht anders sieht es in der Liebe aus. Denn nichts frustriert mehr, als das Gefühl, nicht vom Partner wertgeschätzt zu werden. 

3. "Es tut mir leid"

Streit gibt es in jeder guten Beziehung. Das Wichtigste ist, dass man sich auch wieder versöhnen kann. Sich einen Fehler einzugestehen ist der erste Schritt zur Besserung. Eine Entschuldigung ist deshalb auch kein Zeichen von Schwäche, sondern sogar von Stärke. Lieben heißt, auch mal nachzugeben. Wenn du dazu bereit bist, steht einer glücklichen Beziehung nichts mehr im Weg!

4. "Wie war dein Tag?"

Interesse an deinem Partner zu zeigen ist das A und O einer guten Beziehung. Dazu gehört zum Beispiel, sich abends nach dem Tag des Partners zu erkundigen. US-Forscher der University of Virginia fanden heraus, dass gerade einmal 90 Sekunden ungeteilte Aufmerksamkeit am Tag die Beziehung stärken. Also einfach mal das Smartphone beiseitelegen und miteinander reden.

5. "Ich wünsche mir von dir..."

Ehrlichkeit ist das Wichtigste an einer Beziehung. Sich gegenseitig zu kritisieren und Zukunftswünsche zu äußern ist dabei unumgänglich. Wenn dein Partner nicht weiß, was du dir wünschst, darfst du auch nichts von ihm erwarten. Also: einfach mal den inneren Schweinehund überwinden und die Dinge ansprechen - nur so kannst du deine Beziehung langfristig verbessern. 


Wer hier schreibt:

Amelie Schoneboom
Themen in diesem Artikel