Die unglaubliche Geschichte von Amy und Justin

Amy und Justin fanden sich auf einem Dating-Portal – und stellten ein Jahr später fest, dass sie sich schon im Kindergarten sehr, sehr gern hatten.

Nach dem Kindergarten trennten sich ihre Wege

Amy Giberson und Justin Pounders sind ein sehr glückliches Paar. Doch es war keine Liebe auf den ersten Blick: Knapp ein Jahr nach ihrem ersten Date stellten die beiden fest, dass sie sich schon in ihrer Kindheit kannten und liebten.

"Wir saßen im Auto, und Justin sagte, dass er meinen Namen so mag, weil er schon im Kindergarten für ein Mädchen namens Amy schwärmte", sagte Amy dem "People Magazine". "Ich antwortete im Scherz: 'Na, da es nicht um mich geht, will ich nichts davon wissen.'“

Trotzdem sprachen die beiden weiter darüber und fanden heraus, dass sie gleichzeitig die “Sunshine Preschool” in St. Petersburg, Florida besucht hatten. Danach trennten sich ihre Wege: Justin ging in Tallahassee zur Uni, Amy in Tampa.

"Ich spürte, dass ich den Mann anstarrte, den ich heiraten werde"

Beide zogen später wieder in ihre Heimatstadt; mit 32 suchten sie im Netz die Liebe fürs Leben.

"Ich sah ihr Foto und fühlte mich aus irgendeinem Grund sofort zu ihr hingezogen", erzählt Justin. "Sie hatte einfach diese großartige Energie, das konnte man sehen. Ich kann es nicht erklären, aber ich wusste, dass ich dieses Mädchen kennenlernen musste."

Gedacht, getan. Als sie sich schließlich in einem Restaurant trafen, wusste Amy, dass Justin der Mann ihres Lebens war: "Als ich ihn zum ersten Mal sah, spürte ich, dass ich den Mann anstarrte, den ich heiraten werde."

Justins Mutter fand sogar noch ein Foto, das die beiden zusammen im Kindergarten zeigt. Obwohl alles schon 30 Jahre her ist, erinnert sich Erzieherin Diane Twar an die Kinder: "Sie mochten sich von Weitem, es war eine junge Liebe, wie ein süßer Schwarm, wissen Sie? Sie bestanden drauf, auf dem Kindergartenfoto nebeneinander zu sitzen."

Amy postete das Foto aus Kindertagen bei Instagram und schrieb darunter:

"Du findest die Liebe nicht, sie findet dich. Es hat ein bisschen mit Bestimmung und Schicksal zu tun, und damit, was in den Sternen steht."???? Es hat mich total um, das Kindergartenfoto von uns zu sehen, wie wir nebeneinander sitzen!!!! Wir verbrachten die meiste Zeit unseres Lebens in derselben Stadt, kannten dieselben Leute, gingen an denselben Abenden zu denselben Events und unsere Wege haben sich nie wieder gekreuzt, bis wir 32 waren. [...] Jetzt dieses Foto zu sehen ... es haut mich schlicht um, zu sehen, dass wir schon in unseren Spielplatztagen zusammenklebten. Das Glück, die Liebe und das Lachen, das dieser Mann in mein Leben bringt, ist überwältigend, und ich könnte nicht gesegneter sein, dich mein zu nennen. Ich liebe dich, Baby!!!! ??????

Zurzeit planen die beiden ihre Hochzeit und sind überzeugt: "Es sollte so sein!"

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

teaser_3