Die Art, wie ihr als Paar spaziert, sagt viel über eure Beziehung aus

Schon mal darauf geachtet, wie ihr gemeinsam durch die Gegend lauft? Haltet ihr zum Beispiel Händchen, umarmt ihr euch? Das verrät es über eure Liebe!

Hach, der Herbst ist da und was gibt es da Romantischeres, als einen Spaziergang mit dem Liebsten? Überlegt mal: Habt ihr vielleicht schon Rituale beim Flanieren entwickelt? Haltet ihr Händchen oder legt er seinen Arm um dich? Wer geht links und wer rechts? Und küsst ihr euch in der Öffentlichkeit? Das alles sagt viel über eure Beziehung aus. Wir verraten euch, was.

Schüchtern oder kein Interesse? Schüchternes Pärchen

Wie sieht es mit Händchenhalten aus?

Nein, danke: Huch, gar kein Körperkontakt beim Spazierengehen? Na gut, muss ja auch nicht sein. Vielleicht findet ihr es einfach unpraktisch. Wahrscheinlich ist aber, dass zwischen euch eine gewisse Distanz besteht. Denn offensichtlich ist das Verlangen nach dem anderen nicht so groß, dass ihr euch beim Spazieren berühren möchtet.

Tun wir immer: Die Sache ist klar, ihr gehört zusammen und wollt es auch jedem Menschen da draußen zeigen. Probleme meistert ihr nicht allein, sondern immer zu zweit. Hand in Hand eben.

Das ist unterschiedlich: Mal kleben eure Hände aneinander, dann löst ihr die Verbindung wieder. Das zeigt eure Flexibilität. Ihr geht als Paar durchs Leben - bleibt dabei aber eigenständige und unabhängige Menschen. Das Verhältnis von Nähe und Distanz tariert ihr regelmäßig neu aus.

Wer geht links und wer rechts?

Das ist immer gleich: Vielleicht ist es euch noch nie aufgefallen, aber ihr seid ein ziemlich routiniertes Paar. Jeder erfüllt seine Rolle in der Beziehung und weiß genau, was zu tun ist. Wahrscheinlich sitzt ihr auch am Esstisch immer gleich - und liegt selbst im Hotelzimmer immer auf der gleichen Seite des Bettes. Wetten?

Das ist immer anders: Heute so, morgen so - ziemlich locker und unkompliziert, das Ganze. Ihr legt euch selbst keine unnötigen Regeln und Zwänge in der Beziehung auf. Warum auch? Läuft doch alles prima, so wie es ist. Auf Probleme könnt ihr spontan reagieren und findet gemeinsam immer eine Lösung.

Küsst ihr euch in der Öffentlichkeit?

Tun wir gar nicht: So schüchtern? Oder seid vielleicht einfach vom Typ "Wir haben es nicht nötig, unsere Liebe in der Öffentlichkeit zu präsentieren"? So oder so: Ihr seid ein super Team! Das wisst ihr und braucht keine Bestätigung von anderen.

Tun wir ständig, auch sehr leidenschaftlich: Von euch könnten sich Spiderman und seine MJ noch was abschauen. Denn ihr küsst euch morgens, mittags, abends. Im Regen, bei Sonne, kopfüber und in Bewegung. Ihr seid einfach komplett verrückt nacheinander, könnt kaum die Finger voneinander lassen und wollt eure Liebe der ganzen Welt zeigen.

Tun wir hin und wieder: Mal zwischendurch ein Schmatzer? Das macht ihr nicht, um irgendwem etwas zu beweisen, sondern einfach nur, weil ihr es schön findet. Weitere Intimitäten spart ihr euch für zu Hause auf. Zweisamkeit findet ihr eben viel schöner.

Und was ist mit seinem Arm?

Er legt immer einen Arm um mich: Er möchte dich beschützen und gleichzeitig jedem zeigen: Mein Baby gehört zu mir! Du magst es, wenn er dir besonders nahe ist, dir Halt und Liebe schenkt - und du dich voll auf ihn verlassen kannst.

Nein, das ist uns zu unbequem: Ihr beide mögt es praktisch. Wenn ihr Nähe braucht, bleibt ihr eben kurz mal stehen und umarmt euch. Beim Gehen ist euch das viel zu umständlich. Eure Devise: Zu Hause bleibt noch genug Zeit zum Kuscheln!

Er legt manchmal einen Arm um mich: Nicht, dass du es nötig hättest, aber hin und wieder tut es gut, wenn er schützend seinen Arm um dich legt. Damit symbolisiert ihr euch und der Außenwelt, dass ihr ein tolles Paar seid. Und ihr habt recht: Ihr seid immer füreinander da, wenn ihr euch braucht!

as
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt