Zoff zum Fest! DarĂŒber streiten Paare an Weihnachten đŸ˜€

Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Zum Fest der Liebe kracht’s nicht selten unterm Weihnachtsbaum. Eine Umfrage zeigt, worum es dabei meistens geht.

Der Weihnachtsbaum ist geschmĂŒckt, die Kekse duften aus dem Backofen und draußen fĂ€ngt es langsam an zu schneien. Hach, Weihnachten ist doch ein glĂŒckseliges Fest. Manchmal. Denn oft bieten die Feiertage jede Menge Konfliktpotenzial. Die Dating-Plattform Elite-Partner hat durch eine Umfrage herausgefunden, worĂŒber sich Paare an Weihnachten streiten:

Jetzt ist es raus: Darum suchen sich MĂ€nner Partnerinnen, die wie ihre Mutter aussehen
  • Über das Verhalten von Verwandten (18 %)
  • DarĂŒber, wo/mit wem die Feiertage verbracht werden (17 %)
  • DarĂŒber, dass kein Freiraum an den Feiertagen bleibt (15 %)
  • Über die Geschenkauswahl fĂŒr Verwandte/Freunde (13 %)
  • Über die Koordination der Besuchstermine (12 %)
  • DarĂŒber, wer die Geschenke besorgt (10 %)
  • Über unterschiedliche Vorstellungen weihnachtlicher Traditionen (9 %)
  • DarĂŒber, dass sich einer der Partner nicht in die Vorbereitungen einbringt (9 %)
  • Über GrĂ¶ĂŸe/Gestaltung des Tannenbaums (6 %)
  • Über Vorbereitung/Auswahl des Weihnachtsessens (6 %)

Was also tun, wenn so viele Streitfallen lauern? Durchatmen – und euch an diesen Spruch halten.

as
Themen in diesem Artikel